Wednesday, January 9, 2013

Handys und Hirntumoren - Neuer Beweis der Wireless Mobile Phone Verbunden mit Hirntumor

Handys und Hirntumoren - Neuer Beweis der Wireless Mobile Phone Verbunden mit Hirntumor

OK, here we go again. Vor Jahrzehnten gab es weit verbreitete Panik über die Möglichkeit, dass Overhead hohe Spannung Stromleitungen könnte eine Ursache von Krebs für die Menschen in der Nähe oder unter ihnen zu sein. Als das widerlegt wurde, ging der Tag des Jüngsten Gerichts Menschenmenge auf Schuld Handys als ein mögliches Risiko von Hirntumoren durch winzige Mengen von Strahlung, wenn das Telefon Daten überträgt. So weit, nach Dutzenden von Studien hat es keine schlüssigen Beweise dafür, dass das Handy eine so erhebliche Menge an Strahlung, um einen messbaren Anstieg des Risikos von Krebs erzeugen zu produzieren. Aber gibt es ein Grund zur Besorgnis? Nur wer diese Tests durchgeführt?

Eine neue gemeinsame Studie von der University of California in Berkeley und mehrere Universitäten in Korea, nachuntersucht 465 Artikel in wichtigen Zeitschriften zusammen mit 23 großen Maßstab Fallstudien von über 37.916 Patienten veröffentlicht. Die Studiengruppe wurde von Patienten mit und ohne Hirntumoren besteht. Sie fanden heraus, dass, wenn sie auf die Gruppe als Ganzes zu betrachten, gibt es keinen Zusammenhang zwischen Hirntumoren und Handy-Nutzung. Als sie näher jedoch sah, und teilten die große Gruppe in klinisch signifikanten Untergruppen, gab es eine klare Erhöhung des Risikos für Krebs, der bis zu 30%. Darüber hinaus fanden sie, dass einige der früheren Studien, die Ergebnisse ergaben hatte "kein Risiko", waren in der Tat durch Handy-Hersteller finanziert.

Andere Experten wie Neurochirurgen schon lange einig, dass Handys können Hirntumore verursachen. Ein solcher Arzt, Dr. Vini Khurana, sogar erklärt, dass er dachte, Mobiltelefonen könnte gefährlicher sein als Rauchen oder Asbest. Er wies darauf hin, das es gibt 3 Milliarden Handy-Nutzer in der Welt, die eine satte 3 mal die Zahl der Raucher weltweit, und Rauchen führt zu 5 Millionen Todesfälle pro Jahr.

Advocate Gruppen immer noch darauf bestehen jedoch, dass es keine konkreten, etablierten Risiko. Sie zitieren richtig, dass in journal nach peer reviewed journal, gibt es eine überwältigende Mehrheit, dass die drahtlose Handys stellen kein öffentliches Gesundheitsrisiko. Ihre Ansprüche sind weiter von der FDA, der FCC, American Cancer Society, National Cancer Institute und der World Health Organization gesichert. Stellen Sie sich vor, all diese privaten und Bundes Watchdog-Gruppen, sich auf eine einzige Sache!

Was ist das Fazit? Dieser Autor ist noch nicht sicher. Alles was ich weiß ist, dass es immer noch Leute, dass die Mondlandung ein großer Schwindel war zu glauben. Es gibt Krankenschwestern, die für mich arbeiten, dass leider immer noch nicht bekommen Impfungen für ihre Kinder aus Angst vor erhöhten Risiko für Down-Syndrom. Für mich, ich bin nicht aufzugeben mein Handy jederzeit schnell. Wenn das Risiko wirklich ist, dass wesentliche, dann können wir auch sagen, dass "der Ort führen wir das Telefon auf unseren Körper, kann das Risiko von Krebs in diesem bestimmten Körper zu erhöhen." Zum Beispiel habe ich oft trage mein Handy in meiner Hemdtasche. Werde ich haben ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs? Hmm, habe ich immer gefragt, was eine Mammographie anfühlen würde ...

Techniques Of Brain Cancer Treatment

Techniques Of Brain Cancer Treatment

Brain Krebs ist eine sehr schwierige Krebs. Es ist in der Regel schwer zu erkennen und in der Regel nicht gefunden, bis irgendeine Form der motorischen Fähigkeiten betroffen sind. Diese Tumoren haben die Fähigkeit, schnell wachsen und verbreiten auf aggressive Weise, die als Metastasen bekannt ist. Sie wachsen außer Kontrolle und verdrängen normale, gesunde Zellen mit verheerenden Folgen. Hirntumoren sind vor allem wegen des Hirngewebes sind sie rund schwierig. Andere Arten von Krebs sind viel leichter entfernt und kann abgerufen viel einfacher, als sich über den Schädel-und Betriebskosten um Ihre Hirngewebe (die sich leicht aus dem Verfahren beschädigt werden). Die Daten zeigen, dass die Häufigkeit von Hirntumoren durch Metastasen rund 25% aller Hirntumoren ist.

Bestimmte Symptome können Anzeichen sein für Hirntumoren. Sie sind chronische Kopfschmerzen, Schwäche, Schwierigkeiten beim Gehen, Krampfanfälle, Ungeschicklichkeit in Aktionen, reduzierte Speicher oder Konzentrationsstörungen, Übelkeit und Erbrechen, Sehstörungen, Sprachstörungen Schwierigkeiten und anderen motorischen Schwierigkeiten. Brain Krebs Behandlung ist in der Regel einzelne spezifisch. Der Arzt würde in betrachten das Alter und der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten, zusammen mit der Größe, Art und Lage des Tumors zu nehmen. Brain Krebs Behandlung beinhaltet Beratung mit mehreren Spezialisten wie Neurochirurgen, Onkologen, Radiologen, Diätassistenten und Physiotherapeuten, abgesehen von dem Hausarzt.

Hirnkrebs Behandlung wird normalerweise durch Operation, Bestrahlung, Chemotherapie oder einer Kombination dieser drei Methoden. Ein gutartiger Tumor könnte sicher durch eine Operation entfernt werden. Ein modernes Verfahren der Chirurgie, das ein knifeless Technologie ist, ist die Ausbildung von energiereicher Strahlung aus unterschiedlichen Winkeln auf den Tumor. Die Recovery-Zeit ist viel kürzer in diesem "Gamma-Knife" Chirurgie. Doch bevor die Operation durchgeführt wird, könnte der Arzt ein Steroid Medikamente zur Schwellung oder ein Antikonvulsivum zu verhindern oder zu reduzieren Anfälle lindern.

Strahlentherapie kann aus zwei Typen, externe und interne sein. Im externen Therapie wird der Gehirntumor mit energiereicher Strahlen ausgerichtet. Diese Behandlung wird für einige Minuten für 5 Tage pro Woche und für 4 bis 6 Wochen verabreicht, abhängig von der Größe und Art des Tumors. Interne Strahlung wird durch die Implantation eines kleinen radioaktiven Kapsel innerhalb des Tumors durchgeführt. Diese Behandlung kann mehrere Wochen dauern und würde Krankenhausaufenthalt für diesen Zeitraum erfordern.

Chemotherapie ist die Verabreichung eines starke Droge oder einer Kombination solcher Wirkstoffe, um Tumorzellen abzutöten. Chemotherapie wird normalerweise in 2 bis 4 Zyklen der Behandlung durchgeführt, wobei jeder Zyklus aus einer kurzen Periode der intensiven Medikation mit genügend Ruhe-und Erholungszeit danach. Doch die Chemotherapie nicht geeignet für die meisten Gehirn Krebspatienten, weil nur sehr wenige Chemotherapien die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden, so nutzlos, ihnen zu geben, und desto stärker sind die Medikamente, desto mehr Nebenwirkungen, andere Konsequenzen und Auswirkungen auf den Körper verursachen. .

Selbst nach Durchlaufen Hirntumoren Behandlung werden regelmäßige Follow-up-Tests und Vorsorgeuntersuchungen erforderlich, um sicherzustellen, dass es keine Wiederholung von Hirntumoren. Der Arzt würde auch aufpassen, die langfristige Wirkung der Behandlung für Korrekturmaßnahmen, falls erforderlich. Die Erfolgsrate ist typischerweise weniger als 10%.

Die Oligodendrogliom Brain Tumor Explained

Die Oligodendrogliom Brain Tumor Explained

Die Oligodendrogliom ist ein seltener Tumor, der im Gehirn entwickelt. Es wird von den Zellen, die im Bindegewebe, die die Nervenzellen des Gehirns Surround befinden geschaffen. Die Symptome daß die Patient stark abhängig von der Lage des Tumors selbst sind.

Während häufiger unter der erwachsenen Bevölkerung haben diese Zellen bei Kindern als auch gefunden. Der Tumor wird Oligodendrogliom als eine, die mit einer extrem geringen Geschwindigkeit wächst. In den Vereinigten Staaten Bevölkerung, diese Art von Tumor macht etwa 3% aller Tumor-Diagnose. Es wurde festgestellt, dass Männer anfälliger für diese Art von Zustand als die Weibchen sind.

Die Symptome der Oligodendrogliom Tumor

Personen, die die Oligodendrogliom Tumor auftreten können ertragen eine Vielzahl von Symptomen. Die Symptome, die erfahren sind stark abhängig von der genauen Lage und allgemeine Größe des Tumors. In den meisten Fällen werden die folgenden Symptome in Patienten mit dieser Erkrankung identifiziert:

• Viele Menschen beginnen zu Kopfschmerzen zu erleben. In den meisten Fällen, da der Tumor fortschreitet in der Größe, wird die Kopfschmerzen im Schweregrad Fortschritt.

• Viele Personen kann es zu verhaltensbasierten Veränderungen. Diese Änderungen können einen deutlichen Veränderungen der Persönlichkeit, hohe Reizbarkeit, Depressionen und sogar Aggressionen.

• In einigen Fällen, wo ein Oligodendrogliom Tumor vorhanden ist, treten kognitive Herausforderungen. Diese Herausforderungen können Probleme mit der Konzentration, Komplikationen mit dem Gedächtnis, und ähnliche Fragen.

• Es gibt viele Fälle, in denen Betroffene von dieser Art von Gehirntumor Motorik Komplikationen erleben. Beispiele hierfür sind erfahren Schwäche und Lähmungen in den Körper, Herausforderungen mit Walking, Probleme beim Sprechen, und ähnliche Arten von Fragen.

• Viele beginnen können, haben leichte bis schwere Anfälle, die als direkte Folge des Tumors, die in wachsenden gekommen ist, auf oder um das Gehirn.

• Probleme mit den Eingeweiden und sogar der Blase kann erfahren, wenn eine Person leidet unter dieser Art von Tumor werden.

Behandlungen

Es gibt viele Behandlungen, die notwendig sein, eine einzelne der Symptome, die sie erfahren mit diesem Tumortyp lindern kann. Medizinische Fachleute typischerweise bestimmen den Verlauf der Behandlung durch den Grad, mit dem Tumor selbst zugeordnet ist. Für diejenigen mit nur einem milden Tumor mit minimalen Symptomen, kann eine Operation in Betracht gezogen werden.

Typischerweise werden die einzelnen nach der Operation überwacht werden, um festzustellen, ob der Tumor zurück oder macht einen Versuch, um zurückzukehren und zu verbreiten. Für diejenigen, die von ernster Komplikationen infolge ihrer Tumor leiden, können Strahlen erforderlich, um sicherzustellen, dass der Tumor nicht zurückzugeben. Viele Individuen können auch zur Chemotherapie Sessions als Verlauf der Behandlung zu unterziehen, nachdem sie eine Operation für diese Art von Tumor.

Hirntumoren bei Hunden

Hirntumoren bei Hunden

Hoffentlich werden Sie nie mit einem Hund, der einen Gehirntumor hat umzugehen. Wenn Sie jemals tun, sollte dieser Artikel eine anständige flüchtige Skizze über das, was Ihr Haustier könnte durch zu gehen. Ein Hirntumor zeigt spezifische Symptome, ist relativ überschaubar, aber ist eine unheilbare Leiden. Ein Hirntumor könnte einer der traurigsten Unglück, dass ein Hund leiden durch sein kann. Es gibt verschiedene Methoden für die Behandlung eines Hundes mit einem solchen Tumor, aber die Realität ist, dass Ihr Hund wird nie wieder dasselbe sein.

Technisch, wobei die Worte "Gehirntumor" ein Wachstum im Gehirn. Leider hat sich diese Definition mit der Annahme, dass es nur Krebs verwandt ist seit besudelt. Jedoch kann ein Gehirntumor einfach bedeuten einen abnormalen Wachstum von Gewebe auf das Gehirn. Ein primärer Gehirntumor ist das Ergebnis der Gehirnzellen wachsenden anomal innerhalb des Gehirns und seiner Membranen. Die andere Art ist ein Krebs, der an das Gehirn aus anderen Teilen des Körpers ausgebreitet hat. Im Falle einer Krebsgeschwulst, gibt es keine wirkliche Heilung, die garantieren 100% Remission. Tatsächlich können die meisten Hirntumoren nicht geheilt werden, sondern kann nur behandelt werden.

Hirntumore können sich auf die Vorderhirn, den Hirnstamm und das Kleinhirn (knapp über dem Hirnstamm). Das heißt, die Vorderseite des Gehirns, die Rückseite des Gehirns und der Röhre, die zum Gehirn führt. Tumoren beeinflussen jeden Bereich des Gehirns anders. Wenn ein Tumor plagen eines Hundes Gehirn gibt es eine allgemeine Reihe von Symptomen, die Stelle je nach Lage des Tumors kann. Es ist ratsam, einen Gehirntumor vermute, wenn Ihr Hund ist über 5 Jahre alt und hat keine negativen neurologischen Symptomen. Ein Anfall ist eine der wichtigsten Anzeichen dafür, dass Ihr Hund an einer neurologischen Erkrankung leiden. Andere sichtbaren neurologischen Erkrankungen könnte der Verlust des Gleichgewichts, wackeligen Walking, Schluckbeschwerden, Gesichtslähmung, Leiter Kippen gelehnt in eine Richtung, Verlust der Sehkraft oder Hörvermögen, Verlust des Gleichgewichts, Kopfschütteln, Schwierigkeiten Springen, spastischen Bewegungen, die Augen öffnen und sein Schließen merkwürdig, Schwäche, ein allgemeiner Mangel an angemessenen Koordinierung oder sogar Lähmungen. Wenn eine dieser Verhaltensweisen mit einem älteren Hund ausgestellt sind, ist es eine gute Idee, zumindest Check-in mit einem Tierarzt und sehen, was im Gange sein.

Neurologische Erkrankungen sind eher leicht zu definieren, aber es ist eine Teilmenge der anderen Verhaltensweisen, die beginnen, das wäre eine viel anspruchsvollen Besitzer zu ergreifen, um die Punkte in einem Gehirntumor Richtung verbinden konnte. Einige dieser Symptome können gehören der Verlust von Erinnerungen (nicht folgende Befehle so gut), eine offensichtliche Auftreten von Depressionen, eine erhöhte oder verminderter Appetit oder Durst, uninspiriert Aggression, Erbrechen, Reizbarkeit, Verlust der Kontrolle über die Blasenfunktion, und sogar alle können Potentialsignale. Manchmal ist der Hund verhält sich wie sie sind tatsächlich in den Schmerz wimmernd. Eine der interessantesten Symptome jedoch das Drücken des Kopfes gegen harte Oberflächen (möglicherweise auf Druck lindern?).

Es gibt keine bekannten vorbeugenden Maßnahmen für einen Hirntumor. Sie passieren einfach. Alter scheint ein gemeinsamer Nenner sein, aber mit 95% der Hunde mengiomas (langsam wachsende Tumoren, die Druck auf das Gehirn genommen), die in Hunde über 7 Jahre alt. Manchmal kann der Hund für eine beträchtliche Menge an Zeit mit einem Tumor in ihrem Gehirn unbemerkt der Besitzer des Hundes gehen. Da solche Tumoren langsam wachsende sind, ist das Gehirn in einer Position zu justieren und gegebenenfalls versetzt negativen Symptomen für eine Zeitperiode.

Es ist bedauerlich, dass Hunde können nicht sprechen und Eigentümer sind links, um eine Entscheidung zu treffen, wenn das Verhalten ist ernst basierend auf ihren Hund das Verhalten. Ein Hundebesitzer sollten nicht die Schuld sich selbst oder ihre Lebensweise für den Tumor. Auch sollten sie halten ihn gegen sich selbst nicht zu wissen früher. Das Einsetzen von Verhaltensweisen, wie sie in dem vorstehenden Absatz erwähnten schnell oder langsam geschehen über einen Zeitraum. Darüber hinaus ist ein Vorteil für Ihren Hund die Tatsache, dass Ihr Hund keine Ahnung, was passiert ist.

Der einzige Weg, um wirklich sicher sein, dass Ihr Hund einen Tumor hat auf seinem Gehirn ist eine MRI (Magnetic Resonance Imaging) verwaltet, die im Grunde ist ein Gehirn-Scan haben. Ein Gewebebiopsie benötigt wird, um festzustellen, ob der Tumor krebsartig ist. Es ist auch eine gute Idee, Ihren Hund eine vollständige körperliche und einige Routine Blut Arbeit. Ohne Behandlung ist die durchschnittliche Überlebenszeit für einen Hirntumor ist 6-10 Monate. Mit einigen Behandlung kann das Leben eines Hundes bis zu 2 Jahre erhöht werden. Lösungen sind Operation, Bestrahlung, Chemotherapie und Palliative (schmerzlindernde, in der Regel Steroide wie Dexamethason, Prednison und Methylprednisolon, um die Schwellung zu stoppen) Pflege, auch eine Therapie mit Antiepileptika zur Kontrolle von Anfällen. Mögliche Lösungen sind Chirurgie (wo der Tumor geschnitten wird), Strahlentherapie und Chemotherapie

Zwar gibt es keine vorbeugende Methode oder sogar eine klare Definition zu den Ursachen von Hirntumoren bei Hunden, können wir die Ursachen für die menschliche Hirntumoren als Vorlage verwenden. Während einige vielleicht ein bisschen extremer, ist die allgemeine Annahme, dass Hirntumoren beim Menschen durch die folgenden Ursachen zurückzuführen sind: Genetik, Strahlenbelastung, schwere Kopfverletzungen, Pestizide, krebserregende Lösungsmittel, elektromagnetische Felder und möglicherweise sogar Nitrosamine (gefunden in verarbeiteten Fleisch). Die Theorien sind so breit, dass einige glauben, dass Hirntumoren könnte das Ergebnis einer beliebigen Anzahl oder Kombination von Ernährung, Umwelt, genetische, chemische oder Immunsystem Faktoren sein.

Einer der hässlichsten Dinge ein Hundebesitzer durch mit ihrem Haustier gehen kann, wird mit einem Hirntumor zu tun haben. Es gibt eine Menge von Zeichen, die auf die Existenz eines Hirntumors, aber die Diagnose ist es, was ein Hundebesitzer Bedürfnisse. Leider sind die Lösungen nur Erweiterungen in der Zeit und nicht eine absolute Lösung. Es gibt verschiedene Methoden für die Behandlung eines Hundes mit einem Gehirntumor, und hoffentlich eines Tages wird es mehr als nur eine Liste von Symptomen und Methoden, um eine solche Krankheit zu verwalten.

Palliative Behandlung (Schmerzbehandlung) für einen Hund mit einem Hirntumor ist wahrscheinlich eines der besten Dinge, die getan werden können. Wenn Sie, dass Ihr Hund Schmerzen hat zu erkennen, hat Fieber, oder einen kranken Magen, Buffered Vetrin Aspirin für große Hunde ist ein guter Weg, um Ihren Hund Unbehagen zu verwalten. oder wenn Ihr Hund ist kleiner, Buffered Vetrin Aspirin für kleine Hunde könnte die richtige Lösung sein.

Tuesday, January 8, 2013

Forschung bietet Hoffnung f�r bessere Behandlungen f�r P�diatrische Hirntumoren und Hirntumor

Pediatric Hirntumoren und Hirntumoren, wenn auch selten, gelten als die tödlichsten aller Krebserkrankungen im Kindesalter sein. Während die Inzidenz kann relativ gering sein, mit rund 3.400 neuen Fällen jährlich in den Vereinigten Staaten diagnostiziert, ist die Sterblichkeitsrate von Kindern mit diesen Krebsarten deutlich höher als bei anderen Krebserkrankungen im Kindesalter und Krankheiten. Etwa ein Drittel dieser Kinder nicht länger als fünf Jahre überleben.

Allerdings ist es ermutigend zu sehen, dass als Folge der Fortschritte in der Forschung und Behandlungsmethoden, gab es spürbare Rückgänge in insgesamt Krebs Sterberaten seit den frühen 1990er Jahren, mit einem geschätzten 25.000 Überlebenden leben derzeit in den USA zwar "Überleben" für diese Kinder kommt mit seiner eigenen Nachwirkungen, wie kognitive Schäden, körperliche Herausforderungen und soziale Isolation, die Forschung, die stattfinden heute hoffentlich eines Tages helfen, um diese Effekte zu minimieren, und lassen diese Überlebenden ein längeres, gesünderes Leben zu führen.

Hoffnung für die Kinder und Familien, die diese schreckliche Krankheit konfrontiert kommt von den unermüdlichen Einsatz vieler Non-Profit-Organisationen, Forschungs-Stiftungen, Krankenhäuser und andere pädiatrische Institutionen, die Suche nach der Ursache gewidmet sind, und schließlich die Heilung für diese tödliche Eindringling Kinder. Ein paar der bemerkenswertesten Meilensteine ??der späten gehören:

• Die Schaffung eines Gewebes Bankenkonsortium eine gemeinsame Initiative mit der Kinder-Brain Tumor Foundation und eine Gruppe von Forschern an mehreren führenden pädiatrischen onkologischen Krankenhäusern bundesweit. Die Bank wird Ermöglichung des Zugriffs auf Proben von Gehirn Tumorgewebe, charakterisiert werden können, analysiert und verwendet werden, um Behandlungen bewertet werden können. Die Ergebnisse können dann in einer Datenbank, die mit Kinderkrebsstation im ganzen Land geteilt werden können dokumentiert werden.

• Die Veröffentlichung eines bahnbrechenden Studie von Medulloblastom *, eine Art von Gehirntumor typischerweise bei Kindern gefunden. Die Studie stellte fest, dass die Anzahl der Mutationen im pädiatrischen Tumoren Medulloblastom fünf-bis zehnmal weniger als im erwachsenen Medulloblastom Tumoren, das heißt, zu erwachsenen Tumoren im Vergleich schlägt, kann pädiatrischen Tumoren besser auf Medikamente, die die Gene und Signalwege durch Mutationen verändert gezielt das Laufwerk Tumorprogression.

Pediatric Gehirns und Rückenmarks-Tumoren sind schwer zu diagnostizieren, weil ihre Anzeichen und Symptome denen anderer Erkrankungen imitieren kann, und je nach der genauen Lage des Tumors. Sobald eine Diagnose gestellt wird, ist eine erfolgreiche Behandlung auch schwierig, weil es so viele verschiedene Arten von Hirntumoren und Tumoren, und ihre genauen Ursachen sind unbekannt.

Forschung ist der Schlüssel zu einer schnelleren, genaueren Diagnosen und anschließend bessere Behandlungen. Während Fortschritt beruht auf einer Reihe von Forschungsprojekten Plattformen gemacht wird, geht es aus mehreren Gründen schwierig sein:

• Es gibt viele verschiedene Arten von Kindern Gehirns und Rückenmarks-Tumoren, die Forschung vereitelt wurde als Ermittler die Anforderungen an die Erhebung und Analyse von Gewebe, sowie die ethischen Fragen in der Behandlung von Kindern ausgehen Gesicht.

• Da die Krankheit ist selten und Gewebeproben von Tumoren sind klein, braucht es Zeit zu testen und zu validieren neue Behandlungsmöglichkeiten, und es gibt derzeit keine ausreichende Datenbasis für die Erfassung und Weitergabe dieser Informationen.

• Ärzte und Forscher sind mit einer wachsenden Kindes Gehirn und Körper zu tun haben, so müssen sie zuerst sicherzustellen, dass sie nicht zu schädigen das Kind.

• Mittel für die Erforschung und Behandlung Optionen sind begrenzt, aufgrund der relativ niedrigen Inzidenz im Vergleich zu anderen Krebserkrankungen im Kindesalter und Krankheiten.

Wie jede Forschung Ermittler würden bezeugen, viel Arbeit geleistet wurde, wurden viele Fortschritte gemacht, aber es ist nicht genug. Es ist nie genug. Die Bemühungen werden fortgesetzt, und das unerschütterliche Engagement von so vielen wird stehen, bis der Statistik schwinden stark von 3.400 auf 0 gesetzt.

Handys und Hirntumor - The Truth Be Told werden

Handys und Hirntumor - The Truth Be Told werden

Es ist interessant, dass wir viel über die Herausforderungen des Handys in den Medien in letzter Zeit gesehen. Ich habe darauf hingewiesen Artikel in der USA Today, New York Times, Wall Street Journal, Reuters und im Fernsehen auf CNN, CNBC und MSNBC. Was mich ist, dass es Studien in der Schweiz im Jahr 1996, 1997, 1998 und 1999 und doch war es, als ob es eine Nachrichtensperre hier in den USA. Und weiß, das war damals, als Handys wurden Umschalten von der 3 Watt Handys, die viel mehr Macht und damit mehr Mikro-Welle Intensität.

Das heißt, sie waren viel schlimmer damals für den menschlichen Bio-System, und die Antennen waren robuster als gut, und die Zelle Türme wurden weiter auseinander durchschnittlich 7-Meilen oder mehr, heute mehr wie 3-Meilen. Diese höhere Leistung Einstellung und größere Antennen bedeutet mehr Gehirn cookage! Damals wurde uns gesagt, es war nichts zu befürchten; vollkommen harmlos, jetzt finden wir heraus, na ja, eigentlich waren sie nicht.

Es war ein interessantes Buch Übersichtsartikel über die Beschleunigung Intelligenz Kurzweil Online vor kurzem auf 24. Mai 2011 mit dem Titel "Disconnect: Die Wahrheit über Handy-Strahlung, was die Industrie getan hat, um es zu verbergen, und wie Sie Ihre Familie zu schützen" - Devra Davis, veröffentlicht von Dutton Adult, 2010. Das Buch bewerten Staaten;

"Viel erwartete, explosive, wie Handy-Nutzung Schäden Gehirnzellen aussetzen, insbesondere bei Kindern, von einem der weltweit führenden wissenschaftlichen Experten auf dem Gebiet -. Eine Reihe von neuen und lange unterdrückt Forschung in diesem rechtzeitige Bombe Handy-Strahlung ist ein nationalen Notstand. Atemberaubend, das beliebteste Gadget unserer Zeit ist nun auf DNA-Schäden gezeigt, brechen das Gehirn die Abwehrkräfte und verringert Spermienzahl bei gleichzeitiger Erhöhung der Gedächtnisverlust, das Risiko der Alzheimer-Krankheit und sogar Krebs. "

Sie sehen, hier ist ein Gentleman, der ein ganzes Buch über das Thema geschrieben hat, nicht nur ein cutesy Artikel für Mainstream-Medien. Es hat all die Studien, Forschung, einschließlich dieser neuesten Studien ist jeder zu zeigen, wie die Handy-Strahlung verursacht DNA zum Zusammenbruch Lesen, und dass die Handys sind krebserregend.

Das ist nur scary stuff, und was schwangere Mütter mit ihren Handys geschnallt ihre Hüften mit dem blau-Zahn auf ihr Ohr. Ihre Gehirne sind in diesem Fall sicher, aber wie wird ihr ungeborenes Kind dort tun, frage ich? Noch mehr Fragen, aber wenn man ein paar echte Antworten wollen, denke ich, dass ich dieses Buch für Sie zu empfehlen. Bitte beachten Sie all dies.

Monday, January 7, 2013

Ich habe ein Was?- A Brain Tumor!

Ich habe ein Was?
- A Brain Tumor!

Ausgestattet mit einem Gehirntumor diagnostiziert ist ein Alptraum und es stellt sich Ihre Welt auf den Kopf.

Glücklicherweise bin ich hatte sehr wenig Zeit zwischen mit meiner gutartigen Meningeom diagnostiziert und chirurgisch entfernt, aber die Zeit habe ich tat, war verbrachten hektisch wochenlang im Internet versucht, einige Antworten auf meine Fragen, warum finden, wie und was muss ich als nächstes tun. Es gelang mir, medizinische Papiere zu diesem Thema zu finden, aber da ich nicht über einen Abschluss in Medizin war ratlos, sie zu verstehen. Ich fand viele Brain Tumor Foren, wo ich es geschafft, mich dumm zu erschrecken, weil ich nicht finden konnte irgendwelche Geschichten mit einem positiven Ergebnis zu bieten mir etwas Ermutigung und glauben Sie mir, ich brauchte es. Es scheint, dass die Überlebenden dort muss so glücklich zu sein nach ihrer Prüfungen lebendig, dass sie zu beschäftigt living life zu Stift zu Papier zu bringen und erzählen ihre Geschichten sind.

Meine sehr glücklich Welt wurde durch einen Blitzschlag am 14. Juli getroffen, wenn ich mit einem Gehirntumor diagnostiziert wurde. Ich hatte einen Gehirntumor, ich hatte es chirurgisch am 19. Juli entfernt.

Ich war wohl mehr Glück als die meisten im Hinblick auf die Position meiner Meningeom Tumor, hatte ich eine fabelhafte Arzt mit Einsicht und ich hatte einen Spitzensteuersatz Neurochirurgen auf meiner Seite. Ich hatte auch den Willen und die Entschlossenheit, dieses Hickhack in meinem Leben zu überwinden.

Ich habe sehr wenig Krankheit in meinem Leben hatte und habe noch nie in einem Krankenhaus aus irgendeinem Grund gewesen. Sie haben es richtig, ich habe meine Mandeln und mein Blinddarm und ich habe noch nie einen Knochen in meinem Körper gebrochen oder ein Baby. Bemerkenswert ist es nicht, dass ich einen Besuch im Krankenhaus zu entkommen seit 48 Jahren? Aber, Junge, wenn ich es tue, tue ich es im großen Stil!

Nach dem Aufwachen an einem Morgen im Mitte Juni, streckte ich und meine Unterschenkel begann unfreiwillig treten bei etwa 1 Sekunde Abstand. Nur um sicherzugehen, haben Sie das Bild richtig, ich meine nicht einen Tritt, der einen Siegtreffer würde, eher ein sanfter Film, als wolle er den Sand aus den Zehen. Ich packte mein Bein und zog ihn zurück zu versuchen und zu stoppen, erhob sich aus dem Bett und stand auf, aber das hat nicht funktioniert. Es war ein wenig beängstigend -, die außer Kontrolle geraten sein mag? Sicherlich nicht!

Ich dachte, ich kann einen Nerv im Rücken eingeklemmt haben. Warum ich dachte, dass ich weiß nicht. Ich habe keine medizinische Ausbildung. Es schien wie eine plausible Erklärung für mich an der Zeit. Aufgrund dieser Selbstdiagnose, entschied ich mich, um den Vorfall zu halten und sehen, ob es wieder passiert. Nun, weißt du was? Es dauerte ein paar Wochen, aber ja, es hat wieder passieren. Nach wie vor, und ich schäme mich zu sagen, dass ich ließ es geschehen noch zweimal, bevor Sie den Arzt.

Der springende Punkt bei dieser Geschichte ist, dass Hirntumoren Symptome in allen Erscheinungsformen abhängig von ihrer Position und welcher Teil des Gehirns sind sie beeinflussen kommen. Mein Gehirn Tumor wurde auf der Spitze von meinem Kopf auf der rechten Seite positioniert und aufgrund seines Wachstums wurde für Platz kämpfen und die Beschränkung auf die Nerven auf der linken Seite meines Körpers, nämlich mein Bein.

Hören Sie auf Ihren eigenen Körper, denn wenn etwas aus dem Üblichen heraus dort passiert, ist ein Grund.

Ich bin froh zu berichten, dass ich durch diese Tortur kam mit Bravour fühlen keinerlei Schmerzen. Ich habe jetzt eine sehr gute Geschichte, um auf Partys zu sagen, ist meine Narbe vollständig ausgeblendet und wenn die Leute um mich herum sind über kleine Details jammern kann ich in der Regel etwa Augenmaß zu bringen, indem er ihnen auf einer Skala von 1-10, wie es sich im Vergleich Gehirnoperation.

Ein Meningeom ist ein Tumor der Hirnhäute, die die schützenden Membranen, die das Gehirn und das Rückenmark sind. Bösartige Meningeome sind extrem selten. Die meisten Meningeome gefunden werden gutartig zu sein, machen fast 1 in 5 aller primären Hirntumoren und sind häufiger bei Frauen als bei Männern. Wie bei den meisten Hirntumoren, ist die Ursache für eine Meningiom unbekannt und Forschungen werden in mögliche Ursachen.

Der Durchbruch kann Helfen Hirntumor Sufferers

Der Durchbruch kann Helfen Hirntumor Sufferers

Jedes Jahr werden 4.500 mit der Bedingung in Großbritannien diagnostiziert, mit über 3.600 geht als Folge sterben.

Auch bei der Behandlung beträgt die durchschnittliche Überlebenszeit für Menschen mit Hirntumoren 12-14 Monate, aber Gesundheitswesen Experten in den USA glauben, dass sie möglicherweise eine Lösung für dieses gefunden haben.

Im Moment sind die meisten Hirntumoren Behandlung für Glioblastoma multiforme (GBM), eine bösartige und aggressive Hirntumor, durch Bestrahlung, Chemotherapie und Chirurgie behandelt.

Obwohl dies in der Regel wirksam in den kurzfristigen , Spezialisten an der Tufts University School of Medicine , der Sackler School of Graduate Biomedical Sciences in Boston glauben, dass sie eine besondere Behandlung gefunden.

Fachleute in der Einrichtung glauben, dass der STAT3 -Gen Krebsstammzellen mit der Bedingung verbunden reguliert , sondern diese gezielt Anspruch konnte das Wachstum von Tumoren unterdrücken.

Eine wirksame Methode zur Behandlung konnte das Leben von vielen privaten Krankenversicherung Halter erstrecken, wobei der leitende Autor Professor Brent Cochran.

" STAT3 wurde gezeigt, dass in einer Reihe von menschlichen Tumoren aktiviert werden. Diese Studie ist eine der ersten, die zeigen jedoch, dass STAT3 Krebsstammzellen reguliert ", erklärte er .

Wie viele aktuelle Behandlungen nicht gezielt in die Zelle gesagt, die meisten Patienten die Gene extrem widerstandsfähig gegen Therapie bleiben , fügte er hinzu.

"Es ist eines der wenigen Genen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Krebs-Stammzellen und es scheint in den sechs Kennzeichen von Krebs beteiligt zu regulieren : Wachstum , Metastasierung , Angiogenese, Hinterziehung von Apoptose, Gewebeinvasion und Zell Verewigung ", so Dr. Cochran erarbeitet .

Jetzt ist das Team hofft, die neuen Methoden auf erschwingliche Krankenversicherung Kunden in dem Bemühen, einen Einfluss auf die 3.600 Toten aus dem Gehirn Krebs jedes Jahr in Großbritannien haben zu lenken.

Wissen ist Macht F�r Eltern von Kindern mit Hirntumoren oder R�ckenmarks-Tumoren

Wissen ist Macht Für Eltern von Kindern mit Hirntumoren oder Rückenmarks-Tumoren

Als Eltern ist der ultimative Traum haben wir für unsere Kinder, dass ihre Kindheit wird Glücklichen sein, und sie wird wachsen bis zu langes und gesundes Leben zu führen. Doch jeden Tag, überall in Amerika, gibt es neun Familien, deren Träume zerstört, als sie, dass ihr Kind eine Rückenmark Tumor oder irgendeine Form von Hirntumoren hat zu lernen sein. Und bis zum Ende des Jahres werden mehr als 3.000 Familien, die gleichen Moment konfrontiert sind; wenn die Zeit stehen geblieben, verwischt die Welt und ihr Leben für immer verändert.

Von geistigen und körperlichen, der geistigen, emotionalen und spirituellen - Von dem Moment an ihr Kind diagnostiziert wird, Eltern mit auf eine Reise, die jeden Aspekt ihres Wesens herausfordern zu beginnen. Es ist wichtig, dass diese Eltern eine starke Support-Netzwerk, mit Familie und Freunden die Übernahme eine wichtige Rolle in diesem Netzwerk haben. Zusammen mit dieser Schlüsselkomponente, Eltern müssen auch ein strukturiertes System, das Ressourcen bereitstellen können, um ihnen zu navigieren die vielen Herausforderungen sie konfrontiert sind, und unterstützen sie bei der Herstellung der bestmöglichen Entscheidungen für ihre Gesundheit des Kindes und das Wohlbefinden wird.

Hinter dem ersten Schock der Diagnose, beginnen die Eltern auf der Suche nach Antworten auf die Flut von Fragen rauschen durch ihren Köpfen. Wissen ist Macht, und die frühe Bildung über diese Krankheit kann ein Rettungsanker in diesen dunklen Gewässer bieten.

Es gibt mehrere gute Quellen für Informationen über pädiatrische Hirntumore und Hirntumoren, die alle Ressourcen für Bildung, Hilfe und Unterstützung bieten kann -

• Hausärzte und Kinderärzte;

• Kinder-Krankenhäuser und Behandlung von Krebs Einrichtungen und

• Nonprofit Organisationen pädiatrischen Hirntumoren konzentriert.

Hier sind nur ein paar Beispiele von dem, was ein Elternteil könnte innerhalb der FAQ Abschnitten dieser Organisationen finden:

Q: Was sind die Ursachen der pädiatrischen Hirntumoren und Rückenmarks-Tumoren?

A: Es gibt viele verschiedene Arten von pädiatrischen Hirntumoren und ihre genauen Ursachen sind noch unbekannt, obwohl Forschungsprogramme machen sind Fortschritte zum Verständnis der Ursachen, sowie die Verbesserung der Behandlungen.

Q: Was ist die Prognose für die meisten jungen Patienten mit dieser Krankheit?

A: Aktuelle Statistiken zeigen, dass einer von drei Patienten überleben nicht mehr als fünf Jahren. Doch dank der Fortschritte, die in der Forschung hat sich in den letzten zwanzig Jahren hat es einen deutlichen Rückgang in der Gesamtwertung Krebstod Preise, und es wird geschätzt, dass es 25.000 Gehirntumor Überlebenden in den USA heute.

Q: Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für ein Kind mit einem Hirntumor oder Hirntumor?

A: Behandlung von Gehirn-oder Rückenmarks-Tumoren umfasst Operation, Bestrahlung und Chemotherapie, je nach Art, Wachstumsrate und Lage von Tumoren. Es beginnt meist mit chirurgischen Resektion zu allen oder einem Teil des Tumors zu entfernen. Obwohl die vollständige Entfernung des Tumors (Bruttobetrag Resektion) ist oft die Behandlung der Wahl, wird teilweise Entfernung des Tumors gelegentlich zu entlasten eines Kindes Symptome.

Für Eltern, die sich vor diesen Fund Leben verändert Reise, ist die Hilfe in vielen Formen und aus verschiedenen angesehenen Organisationen. Ob die Notwendigkeit Aufklärung über diese schreckliche Krankheit handelt, Auffinden von Quellen für medizinische oder finanzielle Unterstützung oder einfach die Verbindung mit anderen in ähnlichen Situationen sind die zur Verfügung stehenden Ressourcen. Zugehen auf einer dieser Organisationen kann oft den Unterschied, wie diese Reise wird den Eltern und von den Patienten-by gereist.

Support-Programme sind wichtig f�r Familien von Kindern mit Hirntumoren und Hirntumor

Support-Programme sind wichtig für Familien von Kindern mit Hirntumoren und Hirntumor

Wenn ein Kind mit einem Hirntumor oder Hirntumor, die ersten Auswirkungen, dass Nachrichten über die Familie diagnostiziert ist einfach überwältigend. Dies ist eine entscheidende Zeit für den Patienten, Eltern und Familien sowie Freunde. Zeit ist oft von der Essenz; schnelle Entscheidungen und schnelle Aktionen werden in der Regel erforderlich, und im Bruchteil einer Sekunde, Leben für immer verändert.

So beginnt eine Reise auf einer sehr langen und schwierigen Weg. Woher Eltern für Informationen? Wer sie zu drehen Unterstützung? Wie werden sie wissen, was das Beste für ihr Kind? Es ist zwingend notwendig, dass diese Familien zur Verfügung stehenden Ressourcen, um sie bei der Herstellung der kritischen Entscheidungen, die sie nun vor unterstützen können.

Zum Glück gibt es eine Reihe von außergewöhnlichen Unterstützung durch die Familie und Outreach-Programme von gemeinnützigen Organisationen mit Schwerpunkt auf Kinder Hirntumoren und Hirntumoren gesponsert. Diese Programme bieten wertvolle Ressourcen für Bildung, Hilfe und Unterstützung. Zwar gibt es viele Gründe für Eltern von Kindern mit Hirntumoren mit einer Support-Gruppe angeschlossen sind, werden drei der wichtigsten Gründe erörtert.

Bildung

Eine der ersten Fragen, die Eltern von Kindern mit neu Hirntumoren und Hirntumor diagnostiziert gefragt wird "Was bedeutet das für mein Kind?"

Familien-und Outreach-Programme können diese und unzählige andere Fragen der Bereitstellung von Ressourcen für die allgemeine Bewusstsein für die Krankheit, Behandlungsmöglichkeiten und sogar Einrichtungen ausgestattet, um die besten Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen beantworten. Support-Programme können auch helfen, Familien zu bleiben über die neuesten Forschungen, mit Bezug auf Behandlungen, Hinterbliebene und langfristigen Auswirkungen für die Überlebenden dieser tödlichen Krankheit getan hat.

Hilfe

Hilfe für Familien, die diese schwierige Reise kann in einer Vielzahl von Formen. Es kann sich dabei Auffinden der richtigen Ärzte und Einrichtungen, um für ihr Kind zu sorgen, oder vielleicht arbeitet durch das Labyrinth der Versicherung Formulare und Bürokratie. Forschen Optionen für die finanzielle Hilfe, oder der Suche nach lokalen Ressourcen für Lieferungen oder Leistungen, die für das Kind Pflege und Wiederherstellung benötigt werden könnten, sind auch Möglichkeiten, in denen diese Selbsthilfegruppen helfen, diesen Familien anbieten können.

Neben der Hilfe für einzelne Familien, arbeiten diese gemeinnützigen Organisationen unermüdlich auf die Förderung und die Wartung der gesamten Mission - die Suche nach besseren Therapien für Kinder leiden Hirntumoren und Gehirntumoren, und die Verbesserung der Lebensqualität von Überlebenden.

Unterstützen

Vor allem müssen die Eltern und Angehörigen dieser Kinder emotionale Unterstützung. Sie müssen zu einer Gemeinschaft von Menschen, die unterwegs die gleichen, langen Weg sind, dass sie sich selbst zu finden auf angehören. Sie müssen wissen, dass sie nicht allein sind in ihrer Reise.

Die emotionale Unterstützung, die so frei ist in dieser Familie Outreach-Programme gegeben nirgendwo außerhalb dieser einzigartigen Gruppen von Vätern, Müttern, Schwestern und Brüder zu finden. Wer kann ein besseres Verständnis der Trauer eine Mutter fühlt, wenn sie, dass ihre Instinkte über ihre Gesundheit des Kindes richtig waren lernt? Oder die Trauer, die einen Vater verbraucht, wenn er erlaubt sich schließlich zu weinen, allein in der Dusche? Und wer könnte dies besser teilen die Freude, wenn eine Familie Übergänge zu Überleben?

Diese Unterstützung durch die Familie Gruppen bieten nicht nur Unterstützung für Eltern und Großfamilien, aber für den Patienten, als auch. Das Verständnis der Maut, dass diese schreckliche Reise auf alles geschieht, sponsern die meisten Support-Gruppen eine Vielzahl von Konferenzen, Camps und anderen Veranstaltungen während des ganzen Jahres eine Atempause für die Familien. Diese Ereignisse bieten die Möglichkeit, mit anderen in dieser einzigartigen Community verbinden, aber auch Einblick in Bildungs-und Berufschancen.

Als sehr bewusst die Bedürfnisse der betroffenen Familien und Familien von Überlebenden, wie gut, es gibt auch Selbsthilfegruppen, die speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Einige dieser Gruppen haben Mentoren, Eltern, die in den gleichen Schuhen, die mit Familien arbeiten in einer Reihe von Möglichkeiten gestanden haben, als sie durch die schwierigen Übergänge zu bewegen.

Bildung. Assistance. Unterstützen. Anschluss mit der richtigen Unterstützung Gruppe ist wichtig für Eltern und Familien, die vor dieser schwierigen Reise. Eltern, sind Sie nicht allein. Hilfe ist da draußen und wartet auf Ihren Anruf.

Brain Cancer Remedies - sichere, erfolgreiche und Non-Invasive

Brain Cancer Remedies - sichere, erfolgreiche und Non-Invasive

Der Geist wird von Tausenden und Abertausenden von Zellen besteht und diese Zellen beginnen bauen richtige bald nach dem 3. Monat der Empfängnis, bis Alter von 7 Jahren. Nach geistige Leistungsfähigkeit Zellen beenden Splitting, sie nicht dazu gedacht, noch einmal zu unterteilen, und ihre Einheit unter strenger Kontrolle. Dennoch, wenn die Management-Irre geht noch innerhalb einer bestimmten Zelle, kann die Zelle vielleicht beginnen Dividieren unkontrolliert und auch die Untersuchungen auf Krebs zeigen schnell Trennzelle das keine Regulatoren aufhören es beginnen Erzeugen weitaus Klone große und extra zur Bildung des Tumors (das bösartige Gewebe hat Zellen, die Krebszellen sind), und das ist als Krebs bezeichnet. Ein Tumor könnte bösartig sein, wenn es Krebszellen oder einfach wegen der Lage enthält. Ein bösartiger Tumor, umfassend von Krebszellen kann an andere Komponenten innerhalb des Gehirns oder Rückenmarks verteilt, also Zerstören der gesunden Gewebes. Brain Krebs Heilmittel bestehen aus vielen Mischungen von Therapien effizient kämpfen die Bedingung. Ein paar Möglichkeiten aufgeführt? -

Chirurgische Behandlung: Hirntumore bestehen aus allen diesen Tumoren, die im Inneren des Schädels oder sogar das zentrale Nervensystem bestehenden werden. Die Tumoren, die nicht entfernt werden in der Nähe der wichtigsten Elemente des Gehirns, die Vision oder Atmung Verordnung nach sich ziehen, werden als sehr gering grade Tumoren bezeichnet und konnte operativ beseitigt werden. Chirurgischer Eingriff am wichtigsten Hirntumoren durchgeführt, und wird auch in der Regel durch Bestrahlung angenommen. Radiation Abhilfe abgeschlossen ist, um loszuwerden, der vielleicht kleinsten Spuren des Tumors. In bestimmten Fällen Chemotherapie kann auch für eine erfolgreiche Hirntumoren Behandlungen.

Radiation Behandlung: Wenn eine Person hat zahlreiche Tumoren, dann gesamte Gehirn Strahlung Abhilfe als anerkannt. Diese Art von Mittel fordert 20-40 Zeiträume mehr als einem Intervall von 4-6 Wochen. Auch Mid-und High-grade-Tumoren (die Entwicklung viel schneller als low-grade sind), müssen operativ beseitigt angenommen von Strahlentherapie. Diese Tumoren neigen dazu, zu verbreiten, um den umlaufenden Geweben erzeugt es schwer für Ärzte, um loszuwerden von ihnen in chirurgische Behandlung. Im Falle der Tumor inoperabel ist, es ist wirklich ganz durch Strahlentherapie behandelt.

Chemotherapie: Brain Krebstherapien im Zusammenhang mit einer Chemotherapie durchgeführt werden mündlich oder durch IV. Die Bedrohung Elemente mit dieser Art von Therapie verbunden sind, dass die regelmäßigen Gewebe zusammen mit den Zellen des Krebs zerstört. Daher ist eine Person könnte von unerwünschten Nebenwirkungen wie signifikante Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und Gewichtsabnahme zu ertragen. Die Chemotherapie wird in der Regel direkt nach medizinischen Eingriffen oder nach Strahlentherapie zur Verfügung gestellt. Es ist die erfolgreichste für Mitte-Grade-Tumoren. Betroffene, die als "hohe Bedrohung Patienten" kategorisiert sind sind Chemotherapie als eine Komponente der Vorbehandlung angeboten. Auch Patienten, deren Analyse sagt "wiederkehrende Bösartigkeit" Anruf Foren zweite medizinische Verfahren, die einmal mehr durch eine Chemotherapie ist adoptiert.

Radio Medizinische Verfahren: Diese Therapie hat sich herausgestellt, dass eine Wahl zur Operation. Hierdurch wird der Tumor könnte innerhalb 1-5 Zeiten nur durch die Bereitstellung erhebliche Strahlendosen präzise handhaben. Dafür ist es von Bedeutung, um den genauen Platz in der Gehirntumor zu verstehen, sondern Betroffenen zu entdecken es unangenehm oder schmerzhaft.

Die Rate der Inzidenz von Hirntumoren ist ganz unten, immer 8,2 pro 100.000 für wichtigsten sind, während es 8,3 pro 100.000 bei metastasierendem diejenigen ist. Normalerweise ist es um Hirntumoren aufgrund einer deutlichen Symptome zu identifizieren hart. Dies ist sicherlich vor allem, weil die Anzeichen und Symptome mit Hirntumor im Zusammenhang typischerweise die Anzeichen und Symptome von anderen Krankheiten imitieren. Auf der anderen Seite, können Sie Gehirn Krebsbehandlung Optionen für die einzelnen Haupt-und metastatischen Hirntumoren zu finden. Der entscheidende zur Behandlung von ihnen liegt in der Früherkennung.

Sunday, January 6, 2013

Was sind die Symptome und Stadien an einem Gehirntumor?

Was sind die Symptome und Stadien an einem Gehirntumor?

Von der neuesten Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Medizin ist es offensichtlich, dass es gibt viele Patienten, die von der schmerzhaften Zustand der Gehirntumor leiden. Es ist eine Krankheit, die viele Menschen das Leben gekostet hat und noch viele hart kämpfen, um aus dieser schädlichen Syndrom überleben. Für die Heilung haben viele Neurologen war in wehren diese Krankheit erfolgreich, aber noch gibt es viel mehr zu tun, um dieser Herausforderung zu begegnen. Und aus diesem Grund sind die Experten aus der Krebsbehandlung und Strahlentherapie kommen nach vorne im Kampf gegen Krebs teilnehmen.

Hirntumor ist eine sehr schädliche und gefährliche Krankheit. Es führt nur zum Tod des Patienten, wenn er nicht in seiner früheren Stadium zu kontrollieren. Mit dem Lesen dieses Artikels werden Sie wissen mehr über Hirntumor, ihre Symptome und ihre Behandlung. Diese Informationen sind hilfreich, wenn Sie aus dem gleichen Zustand leiden.

Symptome:

Es gibt viele Symptome von Hirntumoren, die Neurologen beschreiben. Unter ihnen sind die häufigsten Symptome Kopfschmerzen, Übelkeit, Hören Probleme, Sight Missverständnis, Vision Problem und manchmal Probleme in der Verhaltensebene Funktionieren.

Kopfschmerzen:

Regelmäßige Kopfschmerzen sind in einem Gehirntumor Patienten häufig. Dies sind regelmäßige und häufige und kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen. Wenn die Kopfschmerzen in der Primarstufe sind, sind sie vermeidbar, aber wenn die Krankheit einen schweren Bühne betritt, sind sie nicht mehr aufzuhalten und kann sogar das Leben des Patienten. Nun, es kann sein und kann nicht eine komplette Zeichen eines Hirntumors sein. Wenn der Patient erhält ständigen Kopfschmerzen dann kann es ein Zeichen sein, sondern Anhörung des erfahrenen Praktikers, um herauszufinden, ob es wirklich ein Symptom dieser Erkrankung ist oder nicht.

Erbrechen und Übelkeit:

Diese Symptome sind manchmal seltenen und manchmal häufiger bei den Patienten. Erbrechen und Übelkeit kann eine mittlere Stufe Symptom des Hirntumors sein, aber zur Bestätigung sollte der Patient den Neurologen konsultieren. Mit der neuesten Forschung, haben die Experten erklärten, dass es 22 Patienten von hundert, die Übelkeit genannt, weil Gehirntumor das Symptom hatte.

Hörverlust und Vision:

Laut dem jüngsten Bericht gibt es 25% der Patienten, die einen Verlust des Hör-und Sehvermögen hatte. Aber es ist auch nicht eine echte Symptom für Hirntumor. Manchmal hängt es von der Tendenz des Patienten, welche Art von Symptomen er oder sie mit der Krankheit tragenden wird.

Etappen:

Stufe 1:

Dies ist ein sehr Primärstufe Gehirntumor in der die Zellen nicht vollständig geformt sind und sie nicht selbst neigen. Die Heilung ist einfach in dieser Stufe als die Zellen können leicht vom Gehirn durch eine Operation trennen.

Stufe 2:

Dies ist ein Stadium, wo die Zelle aktiviert in einem langsamen Wachstum bilden. Diese Stufe erfordert sofortige Operation, sonst gibt es Chancen für die Krankheit in seine dritte Stufe, die mehr gefährlich und riskant ist zu gehen,

Stufe 3:

Dieses Stadium ist kompetent für die Zellen aufgeteilt. Sie beginnt zu wachsen schneller und es erfordert eine ernsthafte Aufmerksamkeit, wenn der Patient wiederhergestellt werden.

Stufe 4:

Diese Etappe ist die extreme aller Stufen, wo die Heilung wird sehr schwierig, da die Tumorzellen das gesamte Gehirn Abschnitts wurden besiedelt. Diese Phase ist sehr schwer zu heilen kann aber geheilt werden, wenn eine dringende Operation durchgeführt werden. Die meisten der Gehirntumor-Patienten in dieser letzten Phase sterben so oft die Operation beseitigt nicht die Krankheit. Das ist, warum viele Neurologen beraten die Patienten es das erste Stadium zu behandeln, so dass die Krankheit nicht mehr verbreitet.

Fakten Bezieht sich auf einen Hirntumor Prognose

Fakten Bezieht sich auf einen Hirntumor Prognose

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen hat vor kurzem mit Hirntumor diagnostiziert wurde, ist es wichtig zu verstehen, dass medizinische Fachkräfte sind in der Regel in der Lage, eine eingehende Ausblick auf die Situation. Dies wird als ein Gehirn Krebsprognose bezeichnet. Dies ist im Grunde die professionelle Meinung über den allgemeinen Verlauf der Erkrankung sowie das Ergebnis der Bedingung.

Es gibt viele Faktoren, die ins Spiel kommen, wenn ein Arzt eine Prognose. Es ist zwar richtig, dass die Praxis der Medizin eine Art von Wissenschaft ist und dass es unmöglich ist, für jeden Profi, genau vorherzusagen, den Kurs einer Bedingung 100%, wenn ein Hirntumor Prognose vorgesehen ist, ist es in der Regel genaue basierend auf statistischen Informationen erhalten von anderen Patienten.

Verständnis des Konzepts der Prognose

Wenn ein Arzt ein Hirntumor Prognose eines Patienten bietet, ist es die Meinung, dass sie auf der Grundlage der Fakten rund um den Einzelfall, die mit behandelt wird etabliert haben. Die Stellungnahme wird festgestellt, ob oder nicht der Patient die Möglichkeit, in vollem Umfang von der Bedingung erholen.

In vielen Fällen stellt es, wenn ein Patient die derzeit frei von Krebs hat die Chance eines erneuten Auftretens. Damit ein Arzt zu etablieren gibt es viele Faktoren, die stark berücksichtigt werden. Dazu gehören die folgenden:

• Die individuelle Herstellung der Hirntumor Prognose wird zunächst die Art von Krebs, dass der Patient hat. In Anbetracht dieser, müssen sie auch die Größe des Tumors sowie die allgemeine Lage des Tumors.

• Der Arzt, der mit dem Patienten, die Gehirn Krebs hat funktioniert müssen auch die tatsächlichen Krebs zu betrachten und wie schnell es ist im ganzen Körper ausbreitet.

• Die meisten Profis nehmen das Stadium des Krebses, dass der Patient in Betracht hat.

• Zuletzt wird der Arzt untersuchen, wie gut das Individuum auf die Behandlung ansprachen. Dabei werden sie in der Regel eine Bewertung der allgemeinen Gesundheit des Patienten sowie anderer Faktoren wie Alter und irgendwelche Umwelteinflüsse.

Die Vorteile eines Hirntumor Prognose

Während ein Hirntumor Prognose kann ziemlich schwierig sein zu behandeln, es gibt viele Vorteile für den Erwerb ein. Der Patient, der diese Informationen erhält, kann sich ein klares Bild von genau, was die Zukunft für sie auf Lager. Die Erwartungen sind so weit wie das, was passieren wird, und festlegen, wie es geschehen wird. Typischerweise haben Krebspatienten viele Fragen, die sie beantwortet werden müssen. Mit dem Erwerb einer Prognose, können viele dieser Fragen beantwortet werden.

Die Patienten und ihre Angehörigen können in der Lage sein, ein besseres Verständnis der Finanz-und emotionale Wirkung, dass der Krebs auf ihr Leben haben kann gewinnen und erfolgreich in der Lage sein, angemessen zu planen. Darüber hinaus wird ein Hirntumor Prognose Einzelpersonen bei der Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität, dass sie durch Behandlungen und Veränderungen im Lebensstil, die als notwendig erachtet werden erleben zu unterstützen.

Symptome und Zeichen von Hirntumor und Behandlung

Symptome und Zeichen von Hirntumor und Behandlung

Jeder einzelne mit Hirntumoren erhalten soll einzigartig und individuell Gehirn Krebsbehandlung. Die Behandlung hängt im Allgemeinen von der individuellen Alter, allgemeine Gesundheit, und die Größe und Lage des Tumors.

Es gibt mehrere Fragen rund um Gehirn Krebsbehandlung. Die Art der Behandlung, sind seine Auswirkungen und die langfristigen Ergebnisse einige von ihnen. Ärzte sind am besten geeignet, diese Fragen zu behandeln.

Übersicht der Hirntumor-Behandlungsmethode

Brain Krebs Behandlung ist in der Regel komplex. Einige Behandlung Pläne erfordern mehrere Ärzte.

Ein. Das medizinische Team umfasst in der Regel Neurochirurgen, Onkologen, Strahlentherapeuten und einen Hausarzt. Einzelpersonen können auch wollen einen Ernährungsberater, Sozialarbeiter und Physiotherapeuten gehören.

2. Die Art der Behandlung hängt von Lage, Größe und Art des Tumors ab. Vorerkrankungen und Alter sind andere Faktoren, die Überlegungen müssen bei der Entscheidung über die Art der Behandlung.

Brain Cancer Surgery

Die meisten Personen, die einen Gehirntumor haben, sind verpflichtet sich einer Operation unterziehen.

Ein. Operation hilft bestätigen die Abnormalität in den Gehirn-Scans gesehen. Art des Tumors und das Verfahren der Entfernung werden auch zum Zeitpunkt des chirurgischen Eingriffs bestimmt. Chirurgen höchstwahrscheinlich eine Probe des Tumors, der entfernt werden muss.

2. Wenn es um gutartige Tumoren kommt, verschwinden die meisten Symptome mit der Entfernung des Tumors.

3. Eine moderne Methode zur Entfernung von Tumoren kann ohne Messer durchgeführt werden und heißt stereotaktischen Chirurgie. Der Tumor ist ohne Öffnen des Schädels entfernt. MRI und CT-Scans werden verwendet, um die genaue Lage des Tumors im Gehirn zu bestimmen. Strahlungsbündel auf den Tumor aus unterschiedlichen Richtungen fokussiert. Strahlung hilft Zerstörung von Krebszellen. Diese Methode wird auch als "Gamma-Knife" bekannt.

4. Knifeless Operationen haben weniger Komplikationen. Die Recovery-Zeit ist auch viel kürzer.

Vor der Operation können Einzelpersonen haben mehrere Behandlung Pläne zu unterziehen.

Ein. Verabreichung von Dexamethason reduziert Schwellungen. Es ist auch ein Steroid-Arzneimittel.

2. Die Behandlung mit Antikonvulsiva wie Carbamazepin, lindert Krämpfe. Es verhindert auch seiner Bildung.

3. Übermäßige Liquor um das Gehirn kann sich durch eine dicke Kunststoffrohr als Shunt bekannt abgelassen werden. Ein Ende des Shunts im Hohlraum, wo die Flüssigkeit sammelt fixiert. Das andere Ende wird unter die Haut zu einem anderen Körperteil eingeschraubt. Das Fluid fließt in einem Ort, von wo es leicht eliminiert werden.

Brain Cancer Radiation Therapy

Bestrahlungstherapie, auch als Strahlentherapie bekannt ist, beinhaltet Verwendung von hochenergetischen Strahlen, um Zellen des Tumors zu zerstören. Dies verhindert, dass Tumore zu wachsen und vermehren.

Ein. Personen, die nicht operiert werden können sind Strahlentherapie verordnet. In einigen Fällen kann es nach der Operation, um Tumorzellen zu zerstören verwendet werden.

2. Die Strahlentherapie ist lokaler Natur, was bedeutet, dass nur bestimmte Zellen betroffen sind. Andere Gehirn und Körperzellen sind nicht betroffen.

Palliative Therapien sind so konzipiert, um die Behaglichkeit des Patienten erhöhen. Es hilft auch Schmerzen lindern. Patienten können auch auf dem Gebiet der neuesten Behandlungsmethoden, indem Sie sich für klinische Studien.

Hirntumor

Hirntumor

Wir alle wissen, die Funktion des Gehirns. Es ist die wichtigste Schaltzentrale unseres Körpers, / überwacht weist alles, was in unserem Körper. Jede Krankheit, die diese zentrale Steuerung beeinflusst, ist wirklich ein großes Problem. Und das Schlimmste, was passieren wird Hirntumoren. Hirnkrebs ist die Entwicklung von Hirntumoren dh Tumoren im Gehirn. Diese könnten entweder gutartig oder bösartig sein; wobei letztere die wirklich schädlich ein.

Arten von Hirntumoren

Wie die meisten anderen Arten von Krebs, ist Hirntumoren auch als primären bösartigen Hirntumors und sekundären Hirntumoren eingestuft. Primäre Hirntumoren ist derjenige, der aus dem Gehirn selbst, dh die in den Gehirnzellen Ursprung stammt. Sekundäre Hirntumoren ist derjenige, der nicht aus den Gehirnzellen nicht stammen, sondern stattdessen auf aus einem anderen Organ / Teil des Körpers weitergeleitet

Ursachen von Hirntumoren

Wie ist der Fall mit vielen anderen Arten von Krebs, ist die Ursachen von Hirntumoren ein großes Thema für Forscher. Allerdings sind bestimmte genetische Voraussetzungen und der Exposition des Kopfes bis zum Strahlung (wie während der Strahlentherapie als Teil der Behandlung von anderen Bedingungen erhalten) bekannt, um die Ursachen von Krebs. Es gibt eine Reihe von anderen Theorien, die kommenden up Zeit zu halten und wieder, je darauf hindeutet, verschiedene mögliche Ursachen von Hirntumoren (ein berühmteste ist über Mobiltelefone verursachen Hirntumoren). Allerdings gibt es nicht wirklich eine sehr überzeugende Theorie über die Ursachen von Hirntumoren.

Symptome von Hirntumoren

Einige sehr häufige Symptome von Hirntumoren sind Kopfschmerzen und Übelkeit, aber diese kann wirklich durch etwas anderes verursacht werden. Also, sollten Kopfschmerzen und Übelkeit nicht wirklich als Hirntumoren entnommen werden. Einige andere Symptome von Gehirntumoren sind zu falschen Arbeitsweise einige der grundlegenden Sinne (die hauptsächlich von Gehirn geregelt) zB im Zusammenhang Sprach-, Seh-und Geruchssinn usw. Auch gibt es keinen Sinn, sich alles selbst besorgt; sollten Sie in jedem Fall, konsultieren Sie einen qualifizierten Arzt und lassen Sie sie wissen genau über die verschiedenen Symptome, die Sie beobachtet haben. Der Arzt kann dann zu diagnostizieren, ob es Hirntumor ist. Sie könnten zu einem Neurologen zur weiteren Untersuchung (wenn Hirntumor vermutet wird) bezeichnet werden.

Diagnose und Behandlung von Gehirntumoren

Die Diagnose von Hirntumoren gehören Tests, die über die Arbeit des Nervensystems beruhen. So, Prüfung von grundlegenden menschlichen Sinne wie Sehen, Sprechen, Hören, geistige Leistungsfähigkeit wird Reflexen bis zur Diagnose von Hirntumoren entnommen. Die Behandlung von Gehirntumoren durch Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie (und die Kombination daraus) getan.

Hirntumor

Hirntumor

Jeder fürchtet das Wort Krebs. Doch die meisten Krebsarten können geschlagen werden, wenn Sie es zu fangen früh genug, und selbst wenn Sie das nicht tun gibt es neue Therapien, die aus von der ersten Minute Alltag, die Ihnen helfen zu kämpfen und erfolgreich zu schlagen Krebs. Es gibt jedoch einige Arten von Krebs, die komplexer Natur sind als andere, ist Gehirn Krebs die ein wir sprechen, und das, was wir am widmen wird.

Zwei Arten von bekannten Hirntumoren gibt, nämlich: Primäre Hirntumoren (diese in der Regel im Gehirn auslösen), primären bösartigen Hirntumors fast nie bewegt zu einem anderen Teil des Körpers, so Tod durch unkontrollierbare Tumorwachstum im Gehirn Hohlraum gebracht. Dann erhalten Sie metastasierendem Hirntumoren oder sonst wie sekundären Hirntumoren (diese Art von Krebs entsteht in andere Teile des Körpers und transportiert oder bekommen sollten wir sagen, es wandert in das Gehirn so dass die betreffende Person zur sekundären Hirntumoren Umstände bekannt.

In einigen Fällen wird der Patient nicht wissen, dass sie Hirntumoren, bis es zu spät ist, so wissen, welche Symptome zu achten ist ist entscheidend, wenn es um jede Art Tumor oder Krebs kommt.

Doch bevor wir dorthin gehen, lassen Sie uns einen Blick auf die weiß Ursachen von Hirntumoren. Die wichtigsten bekannten Ursachen von Hirntumoren ist die kontinuierliche Kontakt mit Vinylchlorid. Dann gibt es Dinge wie Rohre, Autoteile, Möbel, Drahtbeschichtungen und andere Haushaltswaren, die eine Substanz namens Karzinogen enthalten. Patienten, die von einer langjährigen Kampf mit Melanom leiden, Darmkrebs, Brustkrebs, Nierenkrebs, und Lungenkrebs alle in Gefahr, oder sich sekundären Hirntumoren.

Wenn Sie denken, dass Sie vielleicht Hirntumoren haben hier sind einige Dinge zu achten ist, lesen Sie einen Scheck zu tun regelmäßig und wenden Sie sich an einen Arzt für eine eingehende Prüfung mindestens einmal alle drei Monate (oder wie von Ihrem Arzt verordnet) . Ein Hirntumor hat die Tendenz, den Fluss oder die Gehirne zerebralen Flüssigkeiten oder cerebrosinal Flüssigkeit (dies haben die verheerenden Ergebnis der Anhäufung Hydrocephalus und erhöhen somit Interkranialdruck, die zu Erbrechen, Übelkeit und sever Kopfschmerzen führt zu behindern.

Brain Krebs führt auch zu beeinträchtigtes Urteilsvermögen, Gedächtnisverlust, verminderte Geist Kapazität, Verlust des Sehvermögens; sever Verhalten ändert, Schwellung des Sehnervs und beeinträchtigter Geruchssinn Sinn. Wenn Sie von einem dieser leiden lassen Sie sich mit einem ausgebildeten Arzt aufsuchen.

Saturday, January 5, 2013

Brain Cancer Chemo-Related �belkeit

Brain Cancer Chemo-Related Übelkeit

Brain Krebs Chemo-bezogene Übelkeit ist eine der am meisten frustrierenden Effekte, die oft begleiten Chemotherapie. Es ist zwar richtig, dass die Chemotherapie wirksam bei der Abtötung von Krebszellen und reduziert die Möglichkeit, dass diese Wucherungen, die Teil von Hirntumoren sind, werden in ganz anderen Bereichen des Gehirns und des Körpers als Ganzes verbreitet ist, fühlen sich nicht zu viele Patienten, dass diese Hirntumoren Behandlung ist angenehm.

Dies gilt vor allem, wenn sie die Übelkeit, die durchaus üblich unter vielen Einzelpersonen, die in der Behandlung für ihren Zustand zu frönen ist die Erfahrung. In diesem medizinischen Leitfaden lernen Sie wichtige Fakten über Hirntumoren Chemo-bezogene Übelkeit.

Risk Factors

Es ist wichtig zu verstehen, dass es viele Risikofaktoren, die zeigen, dass ein Individuum Hirntumor Chemo Übelkeit im Zusammenhang entwickeln kann. Einer der wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung, ob dies erfahren werden bezieht sich direkt auf das Medikament, die im Laufe der Behandlung ausgegeben wird. Die folgenden werden einige der häufigsten Medikamente, die Übelkeit, die kann oder auch nicht zählen Erbrechen führen können:

• Oxaliplatin

• Cisplatin

• Altretamin

• Doxorubicin

• Carmustine

Neben Medikamenten, die zu Übelkeit führen kann, gibt es andere Risikofaktoren, die bedeuten, dass ein Patient ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung Übelkeit während unterziehen dieses Gehirn Krebsbehandlung Option hat können. Diese Risiken beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die folgenden:

• Wenn der Patient weiblich ist, stehen sie eine höhere Chance für die Entwicklung dieser Form von Übelkeit.

• Diejenigen, die Probleme mit Seekrankheit haben, sind eher dieses Symptom auftritt.

• Wenn der Patient in der Regel bricht, wenn sie von einem Standard-Krankheit leiden, ist es wahrscheinlich, dass sie das Gleiche zu tun, wenn es um Gehirn-Krebs-Chemotherapie kommt.

• Wenn der Patient ist weiblich und hatte Anfälle von Übelkeit, wenn sie in der Vergangenheit waren schwanger, sie können Übelkeit während der Chemotherapie zu entwickeln.

• Diejenigen, die jede Art von Angst erleben kann Übelkeit sowie Erfahrung.

Verhindern Chemo-induzierte Übelkeit

Es gibt verschiedene Techniken, die verwendet werden, um chemisch-induzierter Übelkeit verhindern kann. Zunächst ist es wichtig, sicherzustellen, dass nur kleine Mahlzeiten gegessen werden. Während Sie Änderungen an der Diät, wenn Chemotherapie unterziehen, ist es wichtig, um sicherzustellen, dass Fluide betrunken auf einer regulären Basis. Es gilt als Standard für mindestens acht verschiedene Gläser Wasser täglich zu trinken.

Allerdings, wenn eine Person durch Gehirn Krebsbehandlung geht, ist es absolut wichtig, um sicherzustellen, dass mindestens zehn oder mehr Gläser Wasser täglich verbraucht werden. Es ist sehr wichtig für die Patienten die Schritte, die erforderlich sind, um zu bleiben bequem sind zu nehmen. Wenn diese Präventionsmaßnahmen ergriffen werden, könnte es die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Gehirn Chemo Übelkeit im Zusammenhang erlebt wird.

Handys und Hirntumoren: Gibt es einen Link?

Handys und Hirntumoren: Gibt es einen Link?

Mit der jüngsten Ankündigung von der WHO (World Health Organization) über die möglichen Gefahren der Mobilfunkstrahlung, sind wir alle natürlich Beteiligten, insbesondere diejenigen von uns, die Handys regelmäßig nutzen und / oder die Kinder mit Handys haben. Was sicher ist, fragen wir uns, in Bezug auf die Nutzung, Handy-Typ und die Belichtung? Sind einige Handys sicherer als andere, und gibt es Möglichkeiten, in denen wir die Gefahren, die durch eine Veränderung unserer Nutzungsmuster können zu begrenzen?

Während die Antworten noch herein, es gibt Dinge, die wir tun, um uns schützen können. Diese Tipps aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich einer Hirnforscher, die von Hirntumoren (wieder gekommen Dr. David Servan-Schreiber - wenn Sie noch nicht gelesen haben seinem Buch Anticancer, A New Way of Life go get it Es ist eine ausgezeichnete! Lesen für alle, um Krebs zu verhindern oder bereits Umgang mit der Gesundheit Herausforderungen Krebs Geschenke). Gleichzeitig werden wir alle von Krebs Angst, aber irgendwie in der Ablehnung, dass es jemals zu berühren uns persönlich. Es ist Zeit, wir freuen deutlich an der Wall Krebsraten des letzten Jahrzehnts und so viele Schritte wie möglich persönlich um unsere Gesundheit zu schützen.

Wenn es um diese gesundheitliches Problem kommt, sind wir alle Strahlung in unterschiedlichem Maße, auch diejenigen von uns, die nicht über ein Handy ausgesetzt. In Nordamerika, wenn Sie in den abgelegenen Wildnis leben und sind völlig aus dem Netz, sind Sie wahrscheinlich betroffen, wenn auch von Mobilfunkmasten und quer durch Signale in der Luft. Experten sagen uns, dass schnurlose Telefone ähnliche Risiken mit sich bringen, und es ist nur als weitere Studien zur Vollendung gekommen, dass die alarmierenden Statistiken werden immer zur Verfügung. Dennoch, Handys und Smartphones sind hier zu bleiben, also lasst uns tun, was wir, dass die Realität gegeben.

Für eine Sache, die meisten Handy-Hersteller bieten inzwischen eine Schutzart auf ihren Handys, da die Verbraucher zunehmend bewusst und besorgt werden. Fragen Sie Ihren Provider über Ihre spezifische Telefonnummer und sicher sein, um die Bewertung von jedem Telefon kaufen Sie zu überprüfen. Weitere Tipps sind Sie ein Headset verwenden und anstatt das Telefon direkt an das Ohr, wenn gesprochen, und das Telefon verlassen weg von Ihrem Verschleiß, bis jemand antwortet, nach Meinung von Experten das Signal stärker ist, wenn das Telefon klingelt, bevor er sich verbindet. Das Signal ist auch stärker, wenn Sie zwischen Mobilfunkmasten sind, so dass, wenn die Verbindung schlecht hängen wird und versuchen Sie es später, wenn es sicherer ist. Für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungs-Gehirne Grenze Handy-Nutzung und wenn überhaupt, zu fördern SMS über Raum (wer jemals daran gedacht, jemand würde sagen?).

Shauna schreibt über Handy Sicherheit bei ihren Handys Studenten Website. Dort finden Sie auch mehr über die Gesundheit des Gehirns auf ihre Gesundheits-und Vitamin-Website. Nehmen Sie Ihre eigene Gesundheit ernst und werden Sie Ihr eigener Gesundheit Anwalt, so können Sie das bestmögliche Leben zu leben und die Vitalität, um Ihre Träume zu erreichen!

The Brain Cancer Risk Von Careless Radiation Testing at Krankenh�user

The Brain Cancer Risk Von Careless Radiation Testing at Krankenhäuser

Es begann, als mein Bruder-in-law, die Art der fond des Getränks ist, fiel schwer zu Hause eines Tages, als ein Schlag traf ihn. Es war ein minor stroke, dass er von einer Woche im Krankenhaus erholt, aber um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen die Ärzte eine Art von Strahlung Test, dass sie sagten, würde ihnen helfen, den genauen Ort der Blockade gab, dass hatte das Blut verursacht Flow-Problem in seinem Gehirn. Die Strahlung Tests war es, ein Verfahren namens CT Gehirn Perfusions-Scan sein, es war irgendwie beängstigend, zu hören - es war zu strahlen das Äquivalent von Hunderten von Röntgenstrahlen im Wert von Strahlung in seinem Gehirn. Wir könnten den Verdacht, dass dies später zu Problemen führen können, aber alle High-Tech-Zauberei wurden wir von Art umgeben geholfen beruhigen unsere Ängste. Und dann fing es an - es war die perfekte Kreis von Haaren, die einfach fallen aus dem Kopf eines baldigen Tages.

Wenn wir es gebracht mit dem Arzt, wollte er nicht sagen, dass er glaubte, dass es etwas falsch mit dem Verfahren, er fragte mich, ob mein Bruder-in-law begonnen hatte kämmt sein Haar in die falsche Richtung. Das war eine Art, wie die Art und Weise Toyota gerne die out-of-control-Beschleunigung in ihren Autos schuld auf die Fahrer bekommen ihre Pedale durcheinander. Wir begannen zu lesen, und dann kam diese brechen Geschichte in der New York Times, die war wirklich ein Weckruf. Das CT Gehirn-Scan war, was hinter ihm die ganze Zeit. Diese Maschinen (hergestellt von GE, Toshiba und andere) nicht über die Software so eingerichtet, dass sie wäre leicht für die Techniker verwenden soll, die Unternehmen nicht trainieren die Laboranten richtig, und mein Bruder-in-law hatte am Ende immer das 10-fache Strahlung er haben sollte. Und es gibt so viele Menschen dies geschieht, dass es tatsächlich eine Sammelklage geplant.

Was passiert genau dann, wenn diese Maschine zappt Ihr Gehirn? Der sichtbarste Sache, die sofort passiert, ist, dass Sie Ihre Haare verlieren für ein paar Wochen. Aber es gibt mehr ernste Dinge, die innerhalb gehen. Brain Krebs und Gedächtnisverlust zufällig realen Möglichkeiten. Das Problem hier ist, dass es so viel los auf dem neuesten Stand der Wissenschaft der Strahlentherapie, dass es war nicht genug Zeit, um alles, was schief gehen kann, und die Ausbildung Verfahren, die helfen, Laboranten lernen, ihre Fähigkeiten richtig vor wird zu etablieren entdecken sie zappen niemandem in den Orbit. Es ist eigentlich keine rechtliche Grenze, wie viel Strahlung sie kann Ihnen auch nicht.

Während vermuten sie, dass Hirntumoren konnte eine starke Möglichkeit zu sein, hat es nicht genug Zeit, die verstrichen ist, dass sie tatsächlich herauszufinden, wie ernst Dinge können hat. Vielleicht ist das Problem, dass wir gekommen sind, um Sicherheits-Features in allem, was wir verwenden, gebaut ab. Wenn Sie nicht schließen Sie die Tür der Mikrowelle richtig, es ist nicht zur Arbeit zu gehen, wenn Sie nicht schließen Sie die Tür Ihres Autos richtig, es geht um Sie immer wieder zu warnen. Techniker arbeiten, die diese Maschinen einfach die automatisierten Funktionen zur Verfügung gestellt, vorausgesetzt, dass sie schon immer zur idiotensicher sein - um sie zu warnen, wenn sie über jemanden einlassen Hirntumoren zappen sind. Sie vergessen, dass Idioten-Proofing nur ein Verbraucher Innovation. Professionelle Ausrüstung nicht mit diesen Features kommen, weil sie davon ausgehen, dass die Techniker wissen, was sie tun. Wenn es überhaupt beruhigend zu hören ist, haben sich ein paar hochrangige Krankenhauspersonal in Krankenhäusern im ganzen Land die gleichen Effekte gelitten. Es geht nur um zu zeigen, wie leicht das Furnier der Sicherheit ist, dass wir für selbstverständlich halten.

Friday, January 4, 2013

Ein in-Depth Review auf Hirntumor Symptome

Ein in-Depth Review auf Hirntumor Symptome

In einer Welt, wo die Verbesserung der Gesundheit konsequent wird als eine Priorität in den Medien, in der Arztpraxis und andere Ressourcen viele sind jetzt zeigt ein Interesse am Lernen, was die häufigsten Hirntumoren Symptome sind. Während es viele Tumore, produzieren Symptome in Individuen, die aus ihnen leiden tun sind, gibt es viele Tumore, die einfach zu keinen Beschwerden immer resultieren.

In der Tat sind viele Hirntumoren nicht in einem Individuum identifiziert, bis nachdem sie erfahrenes Tod. Die Symptome am häufigsten bei diesen Tumoren imitieren anderen medizinischen Bedingungen. Es ist wichtig zu verstehen, dass zu wissen, was das Gehirn Krebs Symptome sind, bedeutet nicht, dass Sie eine Selbstdiagnose an den Symptomen zu tun. Diagnose-Tools sind notwendig für eine offizielle Diagnose.

Was sind die Ursachen Hirntumor Symptome?

Es gibt viele Faktoren, die im Gehirn Krebs Symptome führen kann. Wenn Sie versuchen, mehr über diese Symptome zu lernen, ist es wichtig, dass Sie ein Verständnis für die Faktoren, die in den Symptomen zu gewinnen. Der erste Faktor ist, dass die Tumor drückt gegen bestimmte Regionen des Gehirns und führt zu Komplikationen.

In vielen Fällen kommen die Symptome infolge der Entzündung, die in und um das Gehirn auftritt. Die Größe des Tumors und die Geschwindigkeit, dass der Tumor wächst hat auch einen großen Einfluss auf die Symptome, die eine individuelle Erfahrungen. Viele Mediziner auch einig, dass die Art des Tumors, dass eine Person kann einen direkten Einfluss auf die Symptome, dass die Person Erfahrungen haben.

Häufige Symptome

Es gibt viele Symptome, die als üblich zu sein werden. Basierend auf statistischen Daten, treten die folgenden Symptome am meisten unter denen, die Hirntumoren haben:

• Die meisten Menschen erleben leichte bis schwere Kopfschmerzen, wenn sie Hirntumoren haben.

• Schwäche in verschiedenen Bereichen des Körpers und die Auswirkungen dieser Schwäche, wie zu sein scheint plump, gehört zu denen mit Krebs im Gehirn häufig auftreten. Herausforderungen mit motorischen Fähigkeiten, wie Laufen, sind ebenfalls üblich.

• Viele Menschen beginnen zu Anfällen kommen, wenn der Krebs in und um das Gehirn vorhanden.

• Die mentalen Status kann sich verändert in eine oder andere Weise. Dies bedeutet, dass der Leidende kann feststellen, dass sie nicht in der Lage, angemessen zu konzentrieren sind, können sie Probleme mit dem Gedächtnis zu erleben, und kann sich sogar eine drastische Reduktion so weit wie ihre Unaufmerksamkeit betroffen ist.

• Änderungen mit der Rede, die Vision und andere grundlegende Fähigkeiten können schnell und dramatisch verändert werden.

• Die emotionale Fähigkeit des Gehirns Krebspatient kann verändert werden. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass der Intellekt der Person kann schnell beginnen zu sinken.

Es gibt viele Hirntumor Symptome, die auftreten können. Wenn Sie mit Hirntumor diagnostiziert worden und beginnen zu Symptomen wie Erbrechen, ungewöhnliche Kopfschmerzen, ein Gefühl von Lethargie und Krampfanfälle aufweisen, ist es wichtig, die medizinische Versorgung für Ihren Zustand zu suchen.

Es gibt viele verschiedene Hirntumor Symptome, die auftreten können. Es ist wichtig, so viel wie möglich zu lernen, so dass Sie verstehen können, was Sie von Ihrem Tumor erwarten. Wenn Sie vermuten, etwas aus ist, ist es wichtig, einen Termin mit Ihrem Arzt zu machen.

Haben Handys verursachen Hirntumor?

Haben Handys verursachen Hirntumor?

Ein Teil von mir wünscht, werden wir definitiv wusste, dass die Antwort auf diese Frage einfach um die Menschen aus reden über ihr Handy während der Fahrt zu unterlassen. Nichts ist frustrierender, auf der Straße als zu sehen, schlechte Fahrweise nur um zu sehen der Fahrer blabbing auf einem Handy. Darüber hinaus wissen wir, dass das Fahren während des Gesprächs auf dem Handy entspricht der Fahrt mit einem illegalen Blutalkoholspiegel in Bezug auf Reaktionszeit und Konzentration auf der Straße ist. Die Menschen haben bei Autounfällen wurde von jemandem sprechen über ein Telefon getötet. Ich war bei einem Autounfall vor ca. 3 Jahren, als ich von einer Frau reden über ihr Handy hinteren Ende war. Es ist jetzt illegal auf einem Handy zu sprechen während der Fahrt in Kalifornien und anderen Staaten auf als auch ansteckend. Wir wissen auch, dass ein Headset oder Lautsprecher verringert nicht das Risiko eines Unfalls. Aber ich schweife ab, sollten wir über Hirntumoren sprechen.

Nach der Cellular Telecommunications und Internet Association Amerikaner verbrachte 2200000000000 Minuten auf ihre Handys in 2008 das war ein 100.000.000.000 Minuten Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Mobiltelefone werden immer weiter fortgeschritten in ihren Fähigkeiten und zur gleichen Zeit, wodurch ihre Radiofrequenz-Ausgangsleistung. Einige Studien haben eine Zunahme bei Hirntumoren auf der gleichen Seite des Kopfes, wo der Benutzer den Telefon dargestellt, aber andere Studien haben keinen Zusammenhang gezeigt.

A 2009 Studie untersuchte 23 Studien von 38.000 Personen und fanden keinen Zusammenhang zwischen Handy-Nutzung und Gehirntumoren. Allerdings gab es eine Teilmenge Analyse von acht Studien, die eine 10-30% erhöhtes Risiko von Tumoren aus langfristigen Einsatz im Vergleich zu Menschen, die selten benutzt ein Handy zeigte.

Die Europäische Umweltagentur hat und trat warnte vor der Benutzung von Mobiltelefonen bei Kindern, weil sie ihr ganzes Leben vor sich haben mit der Exposition gegenüber Funkfrequenzen und Strahlung. John Bucher, stellvertretender Direktor des National Toxicology Program, bezeugte vor dem Senat Health and Human Services Committee. Er erklärte, dass Handy-Strahlung dringt tiefer in das Gehirn eines Kindes wegen der Konfiguration einer jungen, wachsenden Schädel.

Professor Lennart Hardell ist ein schwedischer Forscher, der an der Spitze der Handy-Strahlung und Hirntumoren Risikoforschung ist. Er hat ein erhöhtes Risiko von Hirntumoren von 10 oder mehr Jahren der Nutzung von Mobiltelefonen gefunden. Mehrere Studien seines wurden mit den folgenden wichtigsten Ergebnisse veröffentlicht worden:

Für jede 100 Stunden Handy-Nutzung, erhöht sich das Risiko von Hirntumoren um 5%. Für jedes Jahr der Nutzung, erhöht sich das Risiko von Hirntumoren um 8%.

Nach 10 oder mehr Jahren der digitalen Handy-Nutzung gab es eine 280% erhöhtes Risiko von Hirntumoren.

Für digitale Handy-Nutzer, die Jugendliche oder jünger, als sie anfing mit Mobiltelefonen waren, gab es eine 420% erhöhtes Risiko von Hirntumoren.

Warum gibt es widersprüchliche Aussagen? Gibt es besondere Interesse beteiligt und die die betreffende Studium finanziert? Dr. Hardell Forschung ist sehr überzeugend und ich neige dazu europäische Studien über die amerikanische Studien vertrauen, weil es in der Regel eine geringere Geld-Trail in Europa. Es gibt eine Menge Geld für Handy-Nutzung gemacht werden und wir leben in einem Land, wo unter dem Strich bedeutet alles.

Darüber hinaus, warum ist es klar gesagt im Kleingedruckten von Handy-Handbücher zur Vorsicht Funkfrequenzen und Warnungen über das Halten Sie das Telefon so weit vom Körper weg wie möglich? Strahlung abnimmt, wenn das Quadrat des Abstandes von dem Telefon. Je weiter sich das Telefon von Ihrem Körper, desto weniger Strahlenbelastung. Ein Beispiel ist der Blackberry 8300, die klar sagt: "Wenn Sie alle Daten auf dem BlackBerry-Gerät mit oder ohne USB-Kabel, halten Sie das Gerät an least.98 cm von Ihrem Körper, und es sollten nicht getragen werden oder am Körper getragen . " Dies ist deutlich genug für mich, dass die Handy-Hersteller die möglichen Gefahren der Strahlung kennen.

Dr. Devra Lee Davis ist Direktor des Center for Environmental Onkologie an der University of Pittsburgh Cancer Institute und Autor des Buches Trennen: Die Wahrheit über Handy-Strahlung, was die Industrie getan hat, um es zu verbergen, und wie Sie Ihre Familie zu schützen . Sie hat vor dem Kongress ausgesagt zu diesem Thema und veröffentlichte zahlreiche Artikel sowie. Sie empfiehlt Folgendes, um das Risiko zu verringern:

Stecken Sie Ihr Handy in der "Flucht" oder "off-line"-Modus, wenn Beförderung, Lagerung oder ihn aufladen. Dies verhindert, dass elektromagnetische Emissionen.

Vermeiden Sie es, Ihr Handy auf Ihren Körper und lagern es in der Nähe Ihres Körpers in der Nacht.

Verwenden Sie ein Kabel-Headset (nicht Bluetooth!) Oder die Lautsprecher-Telefon-Modus, um das Telefon so weit von Ihrem Körper wie möglich zu halten, während im Gespräch.

Schalten Seiten des Kopfes regelmäßig während des Gesprächs.

Verwenden Sie Textnachrichten statt reden.

Wählen Sie ein Gerät mit dem niedrigsten SAR möglich. SAR steht für spezifische Absorptionsrate, ein Maß für die Stärke der elektromagnetischen Felder.

Kinder sollten nur mit dem Handy in der Nähe ihre Köpfe für Notfälle. Texting vom Körper weg ist sicherer für Kinder als reden über ein Handy.

Vermeiden Sie die Verwendung des Telefons, während das Signal schwach ist oder wenn mit hoher Geschwindigkeit bewegen wie in einem Auto oder Zug. Dies erhöht die Stromversorgung des Telefons, wie es in Verbindung zu bleiben versucht.

Bis mehr Forschung betrieben wird, die nicht von der Handy-Industrie finanziert werde ich behandeln Sie dies als wenn Handy-Strahlung ist in der Tat schädlich für meine Gesundheit. Es ist besser, als Nachsicht und den Studien, die ein erhöhtes Risiko von Hirntumoren sind einfach zu überzeugend zu ignorieren zeigen. Verwenden Sie den einfachen Schritten in diesem Artikel beschrieben, und wählen Sie ein Handy mit einem niedrigen SAR, um sich vor möglichen Schäden zu schützen.

Dr. Nikolas Hedberg ist ein ganzheitlicher Arzt, spezialisiert auf Erkrankungen der Schilddrüse, Hormonstörungen, Allergien, chronische Müdigkeit, Verdauungsstörungen und Fibromyalgie. Seine einzigartige und innovative Praxis in Asheville, NC, wo Patienten reisen aus der ganzen Welt, um seine Dienstleistungen zu suchen. Dr. Hedberg nutzt state-of-the-art wissenschaftlichen labordiagnostischen Tests, um die zugrunde liegenden Ursachen von Krankheiten aufzudecken. Er nutzt eine Vielzahl von natürlichen Arzneimitteln, Ernährung und Lifestyle-Änderungen, um die Ungleichgewichte auf Tests gefunden zu korrigieren. Sein Ziel bei jedem Patienten ist es, die zugrunde liegende Ursache zu finden, korrigieren Sie ihn ohne schädliche Medikamente und lehren jeden Patienten, wie man einen optimalen Zustand der Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Brain Cancer Nutrition Therapy

Brain Cancer Nutrition Therapy

Ärzte haben die Tatsache, dass Hirntumoren Ernährungstherapie vorteilhaft für diejenigen, die von mild bis schwere Fälle von Hirntumoren leiden, ist etabliert. Krebs ist eine Krankheit, die die Fähigkeit zum Abbau der Körper aus essentiellen Vitamin, Mineralien und andere Arten von Nährstoffen aufweist. Wenn ein Individuum Hirnkrebs Behandlung erfährt noch mehr von diesen wichtige Nährstoffe sind in dem Körper abgewischt.

Nicht nur das, aber der Krebs Patient oft erlebt Probleme, wenn es darum geht, einen Appetit kommt. Personen, die Hirntumoren haben, sind schon recht anfällig, aber wenn schlechte Ernährung der Mischung zugesetzt wird, könnte es Verwüstungen auf den Gesundheitszustand des Patienten zu zerstören. In diesem Handbuch werden Sie entdecken eine neue Form von Hirntumoren Therapie, über Ernährung konzentriert.

Beurteilung Nährstoffbedarf

Wenn Sie in einem Hirntumor Ernährungstherapie Behandlungsplan engagieren wollen, ist es wichtig, dass Ihre Nährstoffbedarf von einem Arzt ausgewertet. Es gibt viele Tests, die durchgeführt werden, so kann sein, dass der Arzt kann eine gute Momentaufnahme dessen, was Nährstoffbedarf Sie benötigen.

Einer der häufigsten ist der Test, dass Ihr Blut auswertet. Dieser Test wird überprüft, ob Ihre Basisstation Zahlen entweder niedrig oder hoch, wenn es um Protein und anderen Nährstoffen im Blut kommt sind. Darüber hinaus wird der Arzt wahrscheinlich über die Krankengeschichte zu erkundigen, die Sie gehabt haben. Es ist auch üblich, dass sie Fragen über die Art und Weise, die Sie essen, unmittelbar gefolgt von einer Prüfung in Bezug auf Ihre Body Mass Index gefolgt, um zu fragen.

Die Ernährungstherapie-Plan

Sobald Ihr Arzt legt Ihren Nährstoffbedarf, werden sie feststellen, welche Art der Ernährung wird am besten für Sie arbeiten. Sie werden aufgefordert, nur solche Lebensmittel mit Ihnen den optimalen Nutzen für die Gesundheit zu verbrauchen. Wenn Sie Hirntumor haben, ist dies in der Regel immer für Sie individualisiert.

Neben der Förderung Sie nur die Lebensmittel, die positiv auf Ihre Gesundheit sind konsumieren, wird die Ernährungstherapie Plan auch Übungen, die Sie sicher sein wird die Durchführung im Laufe Ihrer Erkrankung und der Behandlung Ihrer Erkrankung. Sie können auch dazu ermutigt, Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Es gibt viele Ergänzungen, die gefunden wurden, um Gehirn Krebspatienten in eine oder andere Weise profitieren. Dazu gehören Selen, Vitamin E und Beta-Carotin.

Unterstützen

Wenn Sie vorhaben, in Hirntumoren Ernährungstherapie zu frönen, ist es wichtig zu wissen und zu verstehen, dass dies nicht nur über Ihren Lebensstil ändern, es ist zum Ändern Sie Ihr Verhalten, so dass Sie Ihre Gesundheit optimiert werden kann. Es ist wichtig, um eine gute Abstützung System verfügen.

Dies könnte Verwandten, Freunden, Nachbarn, ein Community-Support-Gruppe, Geistliche und sogar Ärzte sein. Wenn Sie eine gute Support-Team zu verfügen, als Nachfolger in Hirntumoren Ernährungstherapie wird wahrscheinlich sowohl positiv als auch produktiv für Ihre Gesundheit - sowohl innen als auch außen.

Thursday, January 3, 2013

Brain Surgery for Brain Cancer Patients

Brain Surgery for Brain Cancer Patients

Wenn du ein Gehirn Krebspatienten sind, können Sie von Ihrem Arzt darüber informiert, dass Gehirnoperation eine Notwendigkeit ist. Hirntumoren haben die Fähigkeit zur Erzeugung mehrerer unterschiedlicher unangenehmen Symptomen im einzelnen die sie besitzt.

In der heutigen medizinischen Bereich ist die Technologie konsequent verbessert und es gibt ein gesteigertes Bewusstsein und Wissen, wenn es um die Biologie der Tumoren, die das Gehirn und die umliegenden Regionen auswirken wird. Wenn Sie Hirntumor oder einen Tumor, entwickelt und verursacht Sie gesundheitliche Komplikationen haben, können Sie bequem freuen uns auf eine Zukunft mit Hoffnung dank der vielen Variationen im Gehirn Chirurgie heute gefüllt.

The Brain

Mediziner und Forscher, die bei der Analyse des Gehirns spezialisiert alle einig, dass dies ein immens komplexe und komplizierte Organ ist. Dieses Organ ist nicht das Gleiche wie andere Organe im Körper. Es wurde geschätzt, dass es einen Durchschnitt von etwa 10 Milliarden einzelnen Zellen im Gehirn.

Diese werden als Neuronen durch medizinische Fachleute identifiziert. Am Anfang dieser erstaunlichen Möglichkeiten der Neuronen, wurde festgestellt, dass es rund 13 Billionen verschiedene Arten von Verbindungen, um sicherzustellen, dass die Signale vom und zum Gehirn gesendet erfolgreich arbeiten. Viele vergleichen das Gehirn mit einem Computer. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass irgendein Mann-made Maschine jemals erreichen die Kapazität oder weisen sogar die meisten grundlegenden Funktionen des menschlichen Gehirns.

Das Ziel des Brain Surgery

Wenn du ein Gehirn Krebspatienten oder Sie haben einen Tumor, der noncancerous ist aber mitgeteilt worden, dass Gehirnoperation eine geeignete Option, wenn es um die Behandlung Ihrer Erkrankung kommt, ist es wichtig zu wissen und zu verstehen, die Ziele mit Gehirnoperation verbunden. Sie sind wie folgt:

• Medizinische Fachleute wollen das Gehirn als Ganzes und nicht in Segmenten zu nähern. Sie kennen und verstehen, dass das Gehirn als Ganzes arbeiten muss, so bei der Durchführung der Operation, sie die Funktionalität des Organs betrachten als ein Stück und nicht als Segmente nur.

• Gehirnchirurgie Fachleute berücksichtigen, dass das Blut die wichtigste Quelle für abnormale Zellen zu erreichen und aus dem Gehirn reisen. Bei der Durchführung der Operation wird das Blut als Priorität gesetzt werden, wenn es um die Bewertung und Behandlung kommt.

• Medizinische Fachleute haben festgestellt, dass die Größe des Tumors wichtig bei der Bestimmung, wie viele Zellen beteiligt sind, dh gelten als abnormal ist. Für jedes Gramm an Gewicht, wenn es um einen Gehirntumor kommt, wird angenommen, dass es eine Milliarde abnormalen Zellen beteiligt. Es ist das Ziel der Gehirn-Chirurgie-Spezialisten (s) jeden Versuch zu erreichen und zu beseitigen alle Zellen, die als Teil des Tumors, das behandelt wird angesehen werden können.

• Da die Gehirnchirurg zoomt auf jede Zelle, die im Tumor beteiligt ist, ist es ihr Ziel, jede dieser Zellen zu töten und schonen die Bereiche im Gehirn, die als normal angesehen werden.

Mit dem Wissen, den Zweck und die Absicht der Gehirn-Chirurgie, können Sie entsprechend für die Behandlung, dass Sie werden erleben vorzubereiten.

Was passiert mit einer Person, die von Glioblastoma Multiform Sterben ist

Wenn Sie vor kurzem herausgefunden, dass Sie, ein Familienmitglied oder einen Freund mit einem Glioblastom mediforme (GBM) diagnostiziert wurde haben, sind Sie wahrscheinlich fragen: "Was wird passieren?" Natürlich ist dies nur eine von vielen Gedanken, die Ihnen durch den Kopf rasen wird. Wie kann ich das wissen? Denn ich war mit meinem Bruder, wenn er diagnostiziert wurde.

Er überlebte nicht, aber er konnte die Behandlung bekommen, dass ihm erlaubt 6 Jahre mit seiner Familie, bevor er an gbm.

Wir entdeckten den Tumor, nachdem er einen großen epileptischen Anfall im Jahr 1994 gelitten. Er war allein zu Hause mit seinen drei Kindern - 6, 2 ½ und 1 - als es passierte. Seine 6-jährige lief zu einem Nachbarn und erzählte ihnen, dass etwas falsch war mit ihrem Vater. Testing im Krankenhaus ergab, dass er einen Tumor hatte - das ist alles, was wir verstanden. Der Arzt sagte, wir brauchten, um eine "Luke" in mein Bruder den Schädel, so dass sie konnten Verbrauchsteuern den Tumor gebracht haben - aber in der Lage sein, um den Vorgang beliebig oft wiederholen. Warum sollten sie den Vorgang wiederholen? Da Ausschneiden eines Tumors bedeutet Aufnahme von kleinen Teil des Tumors in einer Zeit, dann als er zurückkehrt, würde die Ärzte meines Bruders Gehirn wieder einzufallen und ein wenig mehr des Tumors.

Nicht zufrieden!

Zu tun, was ich am besten kann, recherchierte ich alles, was ich herausfinden konnte - ich streckte die Hand aus, um medizinische Kontakte, um die Namen der besten Ärzte in der Nähe finden Sie uns. Mein Bruder und ich reisten nach NYC mit einem Neurologe an der Park Avenue zu konsultieren. Er war offenbar auch bekannt für sein Verständnis von Hirntumoren. Am Ende des Besuchs, empfahl er, dass mein Bruder seine Angelegenheiten in Ordnung zu, denn er hatte nur noch eine Frage von Monaten, um zu überleben. Er erzählte uns, dass der Tumor bösartig war und Operation würde das Problem nicht lösen.

Eine Freundin meiner Mutter hatte einen Neffen, ein Neurologe in Boston war. Wir schickten meines Bruders MRT, Röntgen-und Testergebnisse zu ihm. Er rief sofort und sagte, dass der Neurochirurg in Boston konnte mein Bruder zu helfen. Wir machten einen Termin und traf den Arzt. Was für ein Unterschied!

Dieser Arzt erklärte alles so klar. Er bot Hoffnung, aber kein Versprechen eines vollkommenen Lebens.

So What Happened Next?

Kim, mein Bruder, wurde für eine Operation geplant, aber zuerst musste er durch eine Reihe von MRT (schnelle MRT), die bereitgestellten Informationen für den Arzt ein 3D-Bild von meinem Bruder das Gehirn zu schaffen, so dass er für die Operation vorbereiten konnte gehen. Während der Operation, hatte Kim wach zu bleiben, damit der Arzt konnte Fragen stellen. Kim musste Bildern und Worten und Fragen während der Operation zu identifizieren, so dass der Arzt feststellen konnte, ob er Resektion wurde (Entfernen) Gewebe zu nah an funktionalen Bereiche seines Gehirns.

Er landete rasiert seinen ganzen Kopf, weil der kleine Menge der Haare übrigen sah einfach fehl am Platz. Der Rest seines Kopfes hatte Narben, dass seine 2 ½-jährige Tochter sah aus wie ein Baseball beschrieben. (. Ich bin sicher, sie wurde auf der Naht bezogen auf den Ball - Kim Schädel hatten ähnliche Nähte) Die Risiken dieser Operation enthalten:

Infektion: Der Patient konnte eine Infektion in der Wunde oder einer tieferen Infektion von Exposition im Krankenhaus

Blutungen: Dies könnte oberflächliche Blutergüsse oder eine tiefere Blutentnahme

Verlust des Geruchssinns oder Liquor undicht durch die Nase, wenn der Arzt verwendet ein frontaler Annäherung, um den Tumor zu entfernen

Schäden an den Hirnnerven was Gesichts Taubheitsgefühl, Verlust der Sehkraft, oder Sehen von Doppelbildern

Die Notwendigkeit für eine Bluttransfusion während oder nach dem Eingriff

Schwäche, Taubheitsgefühl, Sprachstörungen oder Lähmungen (Schlaganfall Symptome)

Epilepsie, die Medikamente verlangen kann (dies geschah mit meinem Bruder)

Die Operation kann nicht heilen diese Bedingung und die weitere Behandlung erforderlich sein

Koma oder Tod

Das war nur der Anfang - aber, dass eine Operation Kim weitere sechs Jahre mit seinen Kindern erlaubt. In der Zwischenzeit, unterzog er sich aggressive Strahlung zweimal pro Woche und Chemotherapie mit einer Kombination aus IV und Pillen. Er war unglaublich kranken aus der Behandlung (Erbrechen, Übelkeit, Erschöpfung), aber er fuhr fort zu arbeiten. Es war keine leichte Arbeit entweder, er war ein Fußbodenschleifmaschine, Heben 300-Pfund-Maschinen bis mehrere Treppen. Es war während einer dieser steigt etwa drei Jahre nach der Resektion, dass er eine unglaubliche Kopfschmerzen bekam - die schlimmste, die er je erlebt hatte.

Die örtliche Notaufnahme bekannt, dass er erlitt eine Gehirn-Aneurysma - das ist, wenn eine Schwachstelle in einer Arterie, die Blut versorgt das Gehirn Ausbuchtungen. Wenn jedoch einer dieser Aneurysmen Brüche, verursacht es eine Blutung, die zu weiteren Hirnschädigung oder Tod führt. Der Arzt erklärte, dass der einzige Grund, warum mein Bruder nicht von dieser Blutungen habe sterben, weil die Tumorresektion einen Hohlraum oder ein Loch in seinem Gehirn, das die Blut-Pool erlaubt gelassen hatte. Er erklärte weiter, dass ein möglicher Grund die Arterie war geschwächt von der Strahlung war.

Es dauerte mehrere Monate, bis aus dieser heilen. Aber wenn er heilte, ging er gleich wieder an die Arbeit und hob die drei Kinder allein. Dies ist, wenn die Dinge wirklich bergab gehen für ihn begann. Die Ärzte hatten ihn auf hohe Dosen von Steroiden reduziert Schwellungen und Depakote zu epileptischen Anfälle zu verhindern.

Dies waren einige der Nebenwirkungen ertrug er:

Schlaflosigkeit

Gesteigerter Appetit und das Potenzial für die Gewichtszunahme

Veränderungen der Persönlichkeit (von Launenhaftigkeit zu Psychosen)

Muskelabbau (insbesondere in den Oberschenkeln, die das Gewicht des Patienten beim Aufstehen, Sitzen tragen, und zu Fuß)

Bloated Aussehen (aufgeblähten Bauch, cushingoide Anschwellen des Gesichts, und manchmal ein Buckel im Nacken)

Pooling von Flüssigkeit in den Extremitäten

Potenzial für Steroid-induzierten Diabetes

Leider ist mein Bruder hat Diabetes entwickeln und erhielt Insulinspritzen und Blutzucker testen mehrmals am Tag - das war eine meiner Aufgaben. Er war ein sehr athletisch und aktive Person (zum Beispiel, er würde aufstehen um 4:00 Uhr bis Hummertöpfe (200 Töpfe) als Hobby vor der Arbeit zu ziehen; dann geschliffen und Böden nachgearbeitet ganzen Tag nach der Arbeit, er würde fahren entweder seine Touren-oder Mountainbike für 20 bis 30 Meilen, und schließlich würde er das Haus und Fürsorge für seine drei Kinder zu reinigen). Er ist wirklich kämpfte bei immer sesshaft und gewinnt fast 100 Pfund.

Er funktioniert okay - aber er war langsamer, weniger koordiniert, und seine Rede wurde verstümmelt. Er hatte MRIs alle drei Monate für zwei Jahre und danach alle sechs Monate für die nächsten vier Jahre. Im Herbst 2000, nur wenige Monate nach einem regelmäßigen MRI, die klar war, bekam Kim Rede noch schlimmer, und er fing an, Kopfschmerzen wieder. Wir gingen ins Krankenhaus und was sie uns erzählt brach uns.

Der Tumor war nicht nur zurück, aber es war die schlimmste Art von Tumor - das am schnellsten wachsende und unbrauchbar. Der Tumor war plötzlich wie Finger über sein Gehirn verteilt gewachsen.

Kim rasch verlor seine Fähigkeit zu gehen, zu sprechen, zu ernähren sich selbst, oder das Badezimmer benutzen. Er verlor alle Würde an dieser Stelle. Er musste gefüttert werden, Windeln tragen, und war bettlägerig. Er überlebte, wie dies für etwa sechs Monate. Er wollte nicht aufgeben, seine Unabhängigkeit und er würde versuchen zu laufen, aber auf den Boden fallen. Er war 6'2 "und 160 Pfund vor dem Krebs, nach all den Medikamenten, Behandlung und Bewegungsmangel, war er noch 6'2", aber er war 260 Pfund. Versucht, ihn abholen war schwierig - in der Tat unmöglich. Meine Eltern waren in ihren 70ern und sie versuchen würden, um ihn abzuholen - es nahm die drei von uns, ihn wieder ins Bett viele Nächte. Es war anstrengend, aber absolut herzzerreißend.

Kim blieb in meinem Hause, bis er starb. Ich werde nie vergessen, die Freiwilligen, die zu mir nach Hause kam, nur um mit meinem Bruder sitzen - lesen, reden, oder erzählen Geschichten - alles, damit die Familie eine kleine Pause von der ständigen Versorgung haben. Ihre Bereitschaft zu dienen hat uns aus dem Gefühl allein und erlaubt uns die Möglichkeit, in den Laden, ohne sich Gedanken zu gehen.

Hospice kam gegen Ende und überwacht ihn. Er hatte Schwierigkeiten mit der Kommunikation. Sein Atem war so gearbeitet, er war selten luzide, und er hatte Schmerzen. Die Hospiz Arbeiter gaben ihm Morphium, um die Schmerzen zu lindern, und er hörte kämpfen, um nur einen Tag später leben, March 16, 2001. Er war 49 Jahre alt.

Ich hoffe, diese Informationen helfen auch nur eine Person zu verstehen, was Familien, die mit einem gbm Diagnose können erleben.